Aktuelle News aus Ihrer Branche

Als Branchenexperte für Prüfung und Beratung in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft behalten wir die wichtigen Branchenentwicklungen im Blick. Unsere Expertise ist Ihr Vorteil: Unsere Expert:innen teilen ihr Wissen gerne. Die wichtigsten News zu Entwicklungen, Rechtsurteilen, Gesetzgebung uvm. finden Sie hier.

Sie möchten keine News mehr verpassen? Dann melden Sie sich kostenlos zu unseren Newslettern an.

Jetzt Anmelden

 

Solidaris Timo Haep
Ansprechperson
Timo Haep
Leiter Unternehmenskommunikation
14.06.2024

Jüngstes Bund-Länder-Treffen: BMG macht keine Zugeständnisse an die Länder

Das jüngste Treffen der Gesundheitsministerinnen und -ministern der Länder und dem Bundesgesundheitsminister Lauterbach am 30. Mai 2024 ist ohne Ergebnis geblieben. Der Bundesgesundheitsminister zeigte kaum Zugeständnisse und ignorierte die von den Ländern einstimmig in einer Stellungnahme zum(...)

21.05.2024

Die (Neben-)Rolle des Pflegebudgets innerhalb der Krankenhausreform

Mit Einführung des Pflegebudgets wurden die Pflegepersonalkosten aus dem Vergütungssystem des DRG-Katalogs ausgegliedert. Im Rahmen der Umsetzung erfolgten immer wieder Anpassungen zur Nachjustierung, die regelhaft zu erhöhten Nachweispflichten und damit zu Mehraufwand auf Ebene der Häuser führten.(...)

14.05.2024

Strategische Ausrichtung von Krankenhäusern: Chancen der Ambulantisierung

Angesichts der dynamischen Lage auf dem deutschen Gesundheitsmarkt ist es für Krankenhäuser von Bedeutung, ihr bisheriges Leistungsspektrum zu analysieren und sich frühzeitig auf die absehbaren Veränderungen einzustellen, welche die (Krankenhaus-)Reformen mit sich bringen. Für die meisten(...)

14.05.2024

Distressed M&A – Weiterer Stresstest für Krankenhäuser

Krankenhäuser sind aktuell mit schwierigen Rahmenbedingungen konfrontiert, die nicht nur zu wirtschaftlichen Schieflagen, sondern häufig auch zu Insolvenzen führen. Diese krisenhaften Situationen führen immer häufiger dazu, dass eine Lösung in Transaktionen gesucht wird. Transaktionsverfahren in der(...)

02.05.2024

Die Qualitätsanforderungen im Krankenhaus: Wie sich Krankenhäuser vorbereiten können

In den letzten Jahren wurden vom Gesetzgeber immer weitere Qualitätsanforderungen definiert und vom G-BA ausgestaltet, so etwa in Form der Qualitätssicherungs-Richtlinien zu Struktur- und Prozessanforderungen, Mindestmengen, MD-Qualitätskontrolle und Zweitmeinungen. Die nahezu unübersehbare Menge an(...)

18.04.2024

Versorgungsbedeutung von Krankenhausstandorten und Leistungsgruppen: Modell zur Planung und Folgeabschätzung der Krankenhausreform

Substantiierte Schätzungen der Folgen der Krankenhausreform stehen aktuell aus. Allein auf Basis der gesetzlichen Qualitätsberichte, die keine eindeutigen Bezüge zu den einzelnen Behandlungsfällen mehr zulassen, sind diese nicht möglich. Erst mit den im Rahmen des Transparenzgesetzes flächendeckend(...)

21.03.2024

Das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz - der erste (richtige) Entwurf liegt pünktlich zum DRG-Forum vor!

Der Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat den lange erwarteten Gesetzesentwurf zur Verbesserung der Versorgungsqualität im Krankenhaus und zur Reform der Vergütungsstrukturen (KHVVG) rechtzeitig vor der Abstimmung über das Krankenhaustransparenzgesetz im Bundesrat vorgelegt. Es ist als „nicht(...)

07.03.2024

Krankenhausreform: Diese Liquiditätshilfen werden aktuell diskutiert

Ende Februar wurde das vom Bundestag beschlossene Krankenhaustransparenzgesetz unverändert vom Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat bestätigt. Damit kann z.B. der interaktive Klinik-Atlas in den nächsten Wochen online gehen. Aus diesem sollen Leistungen, Fallzahlen und das vorgehaltene(...)

27.02.2024

AOP-Katalog 2024 und Hybrid-DRG-Verordnung – Revolution im ambulanten Bereich?

Die Substituierung stationär erbrachter Behandlungen durch ambulante Leistungen ist vor dem Hintergrund der günstigeren Kostenstruktur erklärtes politische Ziel. Auch angesichts der zu erwartenden weiteren Verknappung des Personals ist eine ressourcenschonende Leistungserbringung sinnvoll. Darüber(...)

22.02.2024

Strategische (Neu-)Ausrichtung von Krankenhäusern: Chancen der Ambulantisierung

In der gegenwärtigen, hochdynamischen Situation auf dem deutschen Gesundheitsmarkt ist es für die Krankenhäuser strategisch wichtig, einen hohen Anteil an medizinischen Behandlungen, die bisher stationär stattgefunden haben, bereits jetzt oder in naher Zukunft ambulant zu erbringen. Dies wird für(...)

09.02.2024

Hybrid-DRG oder AOP-Leistung – Wirtschaftliches Wahlrecht des Krankenhauses?

Ein hoher Anteil an medizinischen Behandlungen, die bisher stationär stattfinden, gehört an sich in die ambulante Versorgung. So lautet für die Krankenhauslandschaft der Befund des iGES-Gutachten (März 2022), das das Ambulantisierungspotenzial mit 4,3 Millionen Fällen beziffert hat. Daraufhin sah(...)

25.01.2024

Änderungen des Personaleinsatzes im Kontext der Krankenhausreform

Änderungen der Organisation in einem Krankenhaus führen unvermeidlich zu der Notwendigkeit, auch personelle Änderungen vorzunehmen. So ist im Zuge der Krankenhausreform abzusehen, dass ganze Häuser oder auch nur einzelne Abteilungen zusammengelegt oder gar geschlossen werden müssen. Werden etwa(...)

11.01.2024

Krankenhausreform: Revolution im ambulanten Bereich? AOP-Katalog 2024 und Hybrid-DRG-Verordnung

Die Substituierung aktuell stationär erbrachter Behandlungen durch ambulante Leistungen ist eines der zentralen Ziele der aktuellen Krankenhausreformen. Das im Herbst 2022 veröffentlichte IGES-Gutachten ermittelte neben den bis dato vereinbarten gut 2800 Leistungen des AOP-Katalogs weiter 2300(...)

14.12.2023

Umsetzung der Krankenhausplanung NRW – Land stellt 2,5 Milliarden zur Verfügung

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat mit Datum vom 8. Dezember 2023 darüber informiert, dass Krankenhäuser in NRW eine Förderung zur Umsetzung der neuen Krankenhausplanung beantragen können. Hiernach stellt das Land NRW bis zum Jahr 2027 rund 2,5 Milliarden Euro für(...)

07.12.2023

Unternehmensbewertung von Krankenhäusern in Zeiten der Unsicherheit

Verstärkt spüren wir aktuell den immer größer werdenden wirtschaftlichen Druck auf die Krankenhäuser, die sowohl aus den Krisen der vergangenen Jahre als auch der aktuellen Unterfinanzierung aufgrund ausbleibender Mengen bei hohen Kosten resultiert. Geschwächt stellen sich die Häuser den(...)

phone
mail Pfeil weiß