Datenschutz bei Solidaris

Erklärung zum Datenschutz

Wir sind Ihr vertrauensvoller Partner. Für Solidaris hat der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (Datenschutz) höchste Priorität. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Website der Solidaris ist ein gemeinsames Angebot der folgenden Unternehmen der Solidaris-Unternehmensgruppe:

  • Solidaris Revisions-GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
  • Solidaris Treuhand-GmbH Steuerberatungsgesellschaft
  • Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH
  • Solidaris Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die Gesellschaften handeln als gemeinsam Verantwortliche im Sinne von Artikel 26 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Verpflichtungen nach Maßgabe der DSGVO, insbesondere was die Wahrnehmung von Betroffenenrechten sowie die Erfüllung von Informationspflichten gemäß den Artikeln 13 und 14 DSGVO angeht, erfüllt für die Solidaris Unternehmensgruppe die


Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Von-der-Wettern-Straße 13
51149 Köln
Deutschland
T +49 2203 8997-0
F +49 2203 8997-199
koeln@solidaris.de
www.solidaris.de

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Reinhold Goetz, Dipl.Ing. Nachrichtentechnik
Zertifizierte Datenschutzfachkraft
datenschutz@wimas.de
T +49 2235 9947997

III. Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
T +49 211 38424-0
F +49 211 38424-10
poststelle@ldi.nrw.de

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

 

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Im Zusammenhang mit Ihrem Besuch auf unserer Website kann es zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kommen. Art und Umfang der erhobenen und verarbeiteten Daten sind je nach Bereich unserer Website unterschiedlich. Das gilt auch für den Zweck, die Rechtsgrundlage und die Dauer der Verarbeitung.

Wir geben Ihre Daten in keinem Fall an Dritte weiter und verarbeiten sie grundsätzlich nicht in Drittstaaten. Je nach Verarbeitungszweck beziehen wir sogenannte Auftragsverarbeiter in die Verarbeitung Ihrer Daten ein. In diesen Fällen kann es zu Verarbeitungsvorgängen in Drittstaaten kommen.

Die Einzelheiten zu den jeweiligen Verarbeitungen sind im Folgenden dargestellt.

 

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit geltendem Recht. Die folgenden Rechtsgrundlagen kommen in Betracht:

  • Wenn wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung von Ihnen benötigen, beruht diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten müssen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder vorzubereiten, beruht diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  • Wenn wir rechtlich zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind, beruht diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten müssen, um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen Person zu wahren, beruht diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus berechtigtem eigenen Interesse der Solidaris verarbeiten und gleichzeitig Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten dem nicht entgegenstehen, beruht diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie als betroffene Person im Sinne der DSGVO folgende Rechte:

  • das Recht auf Auskunft nach Maßgabe von Artikel 15 DSGVO darüber, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten,
  • das Recht auf Berichtigung und oder Vervollständigung Ihrer Daten nach Maßgabe von Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung Ihrer Daten nach Maßgabe von Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Artikel 18 DSGVO,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
  • das Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung nach Maßgabe von Artikel 21 DSGVO,
  • das Recht, nach Maßgabe von Artikel 22 DSGVO nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht (sogenanntes Profiling) sowie
  • das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

V. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System folgende Daten:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers bzw. der Nutzerin
  3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers bzw. der Nutzerin
  4. Die IP-Adresse des Nutzers bzw. der Nutzerin
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6. Websites, von denen das System des Nutzers bzw. der Nutzerin auf unsere Internetseite gelangt
  7. Websites, die vom System des Nutzers bzw. der Nutzerin über unsere Website aufgerufen werden

Mit Ausnahme der IP-Adresse werden die vorgenannten Daten in den Logfiles unseres Systems gespeichert; eine Zusammenführung mit anderen personenbezogenen Daten von Nutzer:innen findet nicht statt.

 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

VI. Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies z. B. ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten.

Wir verwenden auf unserer Website verschiedene Cookie-Kategorien

  • Technisch notwendige Cookies
    Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Diese lassen sich also nicht abwählen, ohne dass die Funktionalität der Website leidet oder sogar ganz ausfällt.
  • Statistik-Cookies
    Statistik-Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie Sie, als unser Besucher, die Website nutzen, um so die Website für Sie optimieren zu können.
  • Cookies für externe Medien
    Um Inhalte von Videoplattformen, Social Media und Google Maps Plattformen anzeigen zu können, werden von diesen externen Medien Cookies gesetzt.
  • Marketing-Cookies
    Marketing-Cookies werden genutzt, um gezielter für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Inhalte anzubieten. Sie helfen uns, unsere Kampagnen zu steuern und deren Effektivität zu messen. Sie registrieren beispielsweise, ob eine Webseite besucht und welche Inhalte genutzt wurden.

Ihre so erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zu Ihnen nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht zusammen mit Ihren sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da sie auf unserem berechtigten Interesse an der technisch einwandfreien Auslieferung der Website beruht. Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten waren wir dabei, indem wir Art und Umfang der verarbeiteten Daten auf das absolut notwendige Minimum beschränken und die Daten unmittelbar nach Beendigung des Website-Besuchs löschen.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies für Analyse- und Statistikzwecke ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, da dies nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.

 

Den Zweck des Cookie-Einsatzes erläutern wir Ihnen spezifisch zu jedem einzelnen Cookie. Diese Informationen können Sie unter dem Punkt „Cookie-Einstellungen“ am Ende jeder unserer Webseiten abrufen. Dort können Sie zudem jederzeit der Verwendung von optionalen Cookies zustimmen oder eine gegebene Zustimmung widerrufen.

Mit dem Einsatz technisch notwendiger Cookies verfolgen wir den Zweck, Ihnen unsere Website nutzbar zu machen. Einige Funktionen unserer Internetseite ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Ohne den Einsatz dieser Cookies wäre unsere Website daher nicht nutzbar.

Wir verwenden darüber hinaus Analyse-Cookies zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie Sie die Website nutzen, und können unser Angebot so kontinuierlich nach Ihrem Bedarf optimieren.

 

Die Speicherdauer für die einzelnen Cookies entnehmen Sie bitte den Beschreibungen unter dem Punkt „Cookie-Einstellungen“ am Ende jeder unserer Webseiten.

Über den Cookie-Button am Ende jeder unserer Webseiten gelangen Sie zu den Cookie-Einstellungen, in denen Sie der Verwendung optionaler Cookies zustimmen oder diese ablehnen können. Nehmen Sie hierüber eine bereits erteilte Zustimmung zurück, bleiben die bis dahin gesetzten Cookies bis zum Ende ihrer Laufzeit (= voreingestellte Speicherdauer) aktiv. Um die optionalen Cookies sofort zu löschen, müssen diese über den Browser des Nutzers aktiv gelöscht werden.

VII. Google-Dienste

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir nutzen auf unserer Website Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen mit der Routingfunktion. Google Maps ist ein Kartendienst, der in Europa von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellt wird, deren Mutterunternehmen die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA ist. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die Google Maps enthält, z. B. eine Standortseite, wird der Inhalt blockiert, sofern Sie den Google Maps Cookie nicht akzeptiert haben bzw. mit Klick auf den entsprechenden Button auf der jeweiligen Seite akzeptieren. Akzeptieren Sie den Cookie und schalten damit die Nutzung von Google Maps frei, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Die Nutzung des Kartenmaterials von Google Maps setzt die Verarbeitung der IP-Adresse der Nutzenden voraus,  da die Inhalte ohne die IP-Adresse nicht an den Browser der Nutzenden gesendet werden.  Mit der Aktivierung von Google Maps auf unserer Website nutzen Sie den Kartendienst entsprechend dem Angebot und den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen des Anbieters.
Ausführliche Details finden sich im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, weil die Verarbeitung über Google Maps ausschließlich mit Ihrer Zustimmung erfolgt.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

4. Dauer der Speicherung

Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald diese für Analysezwecke nicht mehr gebraucht werden. Die Höchstspeicherdauer beträgt 14 Monate.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Speicherung der Cookies durch den Klick auf den „Ablehnen-Button“ in unserem Cookie-Popup widersprechen.

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verwenden auf unseren Webseiten den Google Tag Manager, einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google"). Google Tag Manager ermöglicht uns, ohne Zusatzprogrammierung Online-Dienste zur Statistik und Analyse von Aufrufen unserer Webseiten, wie z. B. Google Analytics, über eine Oberfläche zu verwalten.
Das Tool Google Tag Manager ist eine cookielose Domain und erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer sogenannter Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Google Tag Manager wird nur geladen, sofern der Nutzer dem mit entsprechender Auswahl im Cookie-Banner dieser Website zugestimmt hat. Hat der Nutzer zugestimmt, wird Google Tag Manager direkt von Google Servern geladen. Um dies zu ermöglichen, wird die IP-Adresse des Nutzers an Google übertragen.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

4. Dauer der Speicherung

Google Tag Manager erhebt keine nutzerbezogenen Daten, dementsprechend erfolgt keine Speicherung.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können der Nutzung des Google Tag Managers durch entsprechende Auswahl im Cookie-Banner dieser Website widersprechen.
Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=deFAQ

Google Tag Manager: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html

Nutzungsbedingungen Google Tag Manager: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei Zugriff auf unsere Homepage werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner für statistische Zwecke protokolliert. Diese Website benutzt Google Analytics, eine Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Der Anbieter dieser Software in Europa ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellt, deren Mutterunternehmen die die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA ist. Google Analytics verwendet so genannte Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine datailierte Analyse zur jeweiligen Nutzung der Webseite ermöglichen. Die dadurch generierten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4. Dauer der Speicherung

Die Speicherdauer der verschiedenen Google-Analytics-Cookies erläutern wir Ihnen in den Cookie-Einstellungen.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Auswahl im Cookie-Banner dieser Website verhindern.

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir nutzen zur Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die den YouTube Player enthält, wird der Inhalt blockiert, sofern Sie den YouTube Cookie nicht zuvor akzeptiert haben, bzw. mit Klick auf den entsprechenden Button auf der jeweiligen Seite akzeptieren. Akzeptieren Sie den Cookie und schalten damit die Nutzung von YouTube frei, wird beim Abspielen der eingebundenen Videos eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und aus technischen Gründen mindestens die IP-Adresse der Nutzer:in übermittelt. Falls diese/dieser zudem in einem Benutzerkonto bei YouTube angemeldet ist, ordnet YouTube z.B. Informationen zu den aufgerufenen Videos dem persönlichen Benutzerkonto zu. Diese Zuordnung kann verhindert werden, indem sich der Nutzer/die Nutzerin vor der Nutzung unserer Website aus dem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Google Plattform abmeldet.

Als Schutzmaßnahmen gelten die hohen Sicherheitsstandards der Google Plattform und die damit verbundene Datenschutzerklärung von Google (http://www.google.com/intl/de-DE/privacy).

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Datenübermittlung ist die Einbindung des unter unseren Benutzern beliebten Videoangebots von YouTube, um komfortabel auf die dargestellten Videos zugreifen zu können, ohne unsere Website zu verlassen.

4. Dauer der Speicherung

Die Höchstspeicherdauer beträgt ein Jahr.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verwenden auf unserer Seite Dienste der Google Marketing Platform (Doubleclick). Der Anbieter dieser Dienste in Europa ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellt, deren Mutterunternehmen die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA ist, E-Mail: support-de@google.com, Website: www.google.com. Die Verarbeitung erfolgt auch in einem Drittstaat, für den kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission vorliegt. Daher kann das für die DSGVO übliche Schutzniveau bei der Übermittlung nicht gewährleistet werden, da nicht auszuschließen ist, dass im Drittland z.B. Behörden Zugriff auf die erhobenen Daten nehmen können.

Das Doubleclick-Cookie zeichnet unter anderem folgende Nutzerdaten auf:

  • die Zahl von Seitenaufrufen,
  • das Surfverhalten der Nutzer:innen auf unserer Seite,
  • die IP-Adresse der Nutzer:innen,
  • zuvor besuchte Seiten und
  • für die Suche verwendete Keywords.

Welche dieser Daten direkt an Google weitergegeben werden und dort ausgewertet werden, ist uns nicht bekannt bzw. gibt Google nicht bekannt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der personenbezogenen Daten stellt Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO dar, die Sie auf unserer Internetseite vorgenommen haben.

3. Zweck der Datenverarbeitung

DoubleClick ist ein Dienst von Google, über den digitale Werbung im Internet angeboten und zugestellt wird. Er dient dazu, den Seitennutzern individualisierte Werbung anzeigen zu können.

4. Dauer der Speicherung

Die durch Cookies von Doubleklick erhobenen Daten werden zwischen 15 Minuten und einem Jahr lang gespeichert. Die genaue Speicherdauer je Cookie entnehmen Sie bitte dem Punkt „Cookie-Einstellungen“ am Ende jeder unserer Webseiten.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe oben unter Ziff. V).

Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://policies.google.com/privacy.

VIII. Newsletter: Unser Newslettersystem heißt CleverReach

Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse als erforderliche Pflichtangabe. Darüber hinaus verarbeiten wir als freiwillige Angaben Vor- und Zunamen, Anschrift sowie Angaben zum Unternehmen und in welcher Funktion Sie dort tätig sind. Voraussetzung für das Newsletter-Abonnement ist Ihre Einwilligung, die Sie in zwei Schritten erteilen und bestätigen (sog. Double-opt-in-Verfahren).

Der Versand unserer Newsletter erfolgt durch die CleverReach GmbH & Co. KG, CRASH Building, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland (nachfolgend "CleverReach"). Dabei handelt es sich um einen sogenannten Auftragsverarbeiter, mit dem wir den vorgeschriebenen Vertrag zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten abgeschlossen haben. Ihre oben beschriebenen Daten verarbeiten wir dazu auf der Plattform von CleverReach. CleverReach sendet Ihnen unter Verwendung Ihrer Daten den gewünschten Newsletter zu.  Die Newsletter-E-Mails enthalten sogenannte Web-Beacons oder Tracking-Pixel. Hierbei handelt es sich um ein-Pixel-große Bilddateien, die auf unseren Webseiten gespeichert sind. Hierdurch kann Ihr Nutzerverhalten nachvollzogen werden, insbesondere ob Sie die Newsletter-E-Mail geöffnet haben oder welche Hyperlinks in der E-Mail Sie angeklickt haben.

CleverReach kann darüber hinaus feststellen, ob nach Anklicken des Hyperlinks in der Newsletter-E-Mail eine vorab gewünschte Aktion erfolgt ist. Zudem werden technische Informationen wie der Zeitpunkt des Abrufs, Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Webbrowser sowie zum Betriebssystem erfasst.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Wir verwenden CleverReach für die Verwaltung und Abwicklung des Newsletter-Versands sowie für Marketingzwecke und zur Verbesserung unseres Informations- und Beratungsangebotes.

Ihre Daten speichern wir für die Dauer unseres Newsletter-Angebotes.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen.

IX. Einsatz von HubSpot

Wir nutzen auf unserer Website HubSpot, einen Dienst der HubSpot Inc., zu Analysezwecken. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Auftragsverarbeiter, mit dem wir den vorgeschriebenen Vertrag zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten abgeschlossen haben.

Hierbei werden sog. „Web-Beacons“ verwendet und auch „Cookies“ gesetzt, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Wenn Sie der Verarbeitung zugestimmt haben, erhebt und verarbeitet Hubspot darüber Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort, den verwendeten Browser, die Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten. Die Verarbeitung besteht in der Auswertung über den Besuch unserer Website.

Wenn Studien sowie andere Dokumente bezogen werden oder ein Kontaktformular abgesendet wird, können wir mit Ihrer Zustimmung mit HubSpot Ihre Besuche auf unseren Webseiten auch mit den persönlichen Angaben (v. a. Name/E-Mail-Adresse) verknüpfen und Sie individuell und zielgerichtet über bevorzugte Themengebiete informieren.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten durch HubSpot gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nur mit Ihrer Zustimmung.

Wir nutzen Ihre über HubSpot erhobenen Daten, um das Nutzerverhalten auf unseren Webseiten zu analysieren. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse wollen wir unser Internetangebot fortlaufend verbessern und unseren Nutzer:innen individuell für sie relevante Informationen bereitstellen.

Die Speicherdauer der von HubSpot gesetzten Cookies reicht von der Dauer einer Session bis zu sechs Monaten. Die genaue Speicherdauer je Cookie entnehmen Sie bitte dem Punkt „Cookie-Einstellungen“ am Ende jeder unserer Webseiten.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten durch HubSpot jederzeit widersprechen, auch wenn Sie der Verarbeitung zuvor in unserem sogenannten Cookiebanner zugestimmt haben. Rufen Sie dazu den Cookiebanner erneut auf und bestimmen Sie Ihre Einwilligung neu.

Weitere Informationen über die Funktionsweise von HubSpot, sind in der Datenschutzerklärung der HubSpot Inc. zu finden, abzurufen unter: http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

 

X. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Wir haben auf unserer Website Kontaktformulare eingerichtet, die Sie für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen können. Wenn Sie das Kontaktformular verwenden, werden Ihr Vor- und Zuname sowie Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangaben verarbeitet. Darüber hinaus können Sie freiwillig weitere Informationen über sich angeben. Ihre Angaben werden zusammen mit der Schilderung Ihres Anliegens als E-Mail an die Stelle oder Person übermittelt, die dem Kontaktformular zugeordnet ist.

Im Rahmen des Absendevorgangs holen wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ein und weisen Sie auf diese Datenschutzerklärung hin. Sobald Sie Ihre Nachricht über das Kontaktformular absenden, speichern wir zudem die IP-Adresse des Rechners sowie den Zeitpunkt der Kontaktaufnahme. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Wenn Sie der Datenverarbeitung durch HubSpot zugestimmt haben, nehmen wir darüber hinaus weitere Datenverarbeitungen vor. Siehe hierzu den Abschnitt IX. Einsatz von HubSpot.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, da sie nur mit Ihrer Einwilligung erfolgt.

Die Verarbeitung Ihrer Daten aus dem Kontaktformular dient dazu, Ihnen die Kontaktaufnahme zu uns auf elektronischem Wege zu ermöglichen. Wir speichern die IP-Adresse und die Angaben zum Zeitpunkt der Kontaktaufnahme, um eventuelle Missbrauchsfälle nachvollziehen und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherstellen zu können.

Ihre Daten im Kontaktformular werden nach Erzeugung der E-Mail gelöscht. Die E-Mail und die sich daraus ergebende Korrespondenz mit Ihnen wird nach Maßgabe gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und anschließend gelöscht. Darüber hinaus speichern wir E-Mail-Korrespondenzen aus Gründen der Beweissicherungspflicht in sogenannten Sicherungskopien für die Dauer von XX Jahren. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch nach Absendung des Kontaktformulars oder einer E-Mail an uns jederzeit widersprechen und die Löschung der übermittelten Nachrichten verlangen. Senden Sie uns in diesem Fall eine E-Mail an marketing@solidaris.de oder eine kurze schriftliche Nachricht an unsere Postadresse. Ihre personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Alternativ können Sie in diesem Fall telefonisch Kontakt zu uns aufnehmen.

phone
mail Pfeil weiß