IT-Beratung für das Gesundheits- und Sozialwesen und die Freie Wohlfahrtspflege

Markt- und Umfeldanalyse

Ausgangslage:

Vor dem Hintergrund sich kontinuierlich wandelnder Rahmenbedingungen im Gesundheits- und Sozialwesen und der Freien Wohlfahrtspflege sowie zur Sicherstellung einer nachhaltigen Unternehmensführung erscheint die regelmäßige Analyse der strategischen Positionierung unabdingbar. Detaillierte Kenntnisse über das Markt- und Wettbewerbsumfeld stellen einen zentralen Bestandteil eines jeden Strategieentwicklungsprozesses dar. 

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten detaillierte Informationen über die regionale und überregionale Marktabdeckung Ihrer Einrichtung und Ihrer Leistungsbereiche
  • Sie erhalten einen Überblick über die Wettbewerbsintensität im regionalen Umfeld
  • Sie erfahren mehr über Ihre eigene Positionierung im relevanten Markt

Ziele unserer Beratungsleistung:  

Das Ziel der Markt- und Umfeldanalyse ist die Erstellung einer Expertise über die Entwicklung der Einrichtung insgesamt sowie der einzelnen Fachbereiche. Es wird eine Aussage darüber getroffen, welche Angebote zukünftig vorgehalten werden sollten, um die Versorgung in der Region zu sichern und gleichzeitig zur Zukunftssicherung beizutragen. 

Leistungsumfang:

  • Analyse der Patienten- und Einweiserstruktur
  • Wettbewerbsanalyse
  • Analyse der Marktpotenziale und Marktanteile
  • Prognose zukünftiger Leistungsentwicklung
Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Köln
Dipl.-Kfm.
Matthias Hennke
+49 (0)2203 8997-501
 
Geschäftsführer
Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH
Dipl.-Kfm. Matthias  Hennke
Matthias Hennke
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen
  • Ab 1994 im Rechnungswesen und Controlling für das Alfried-Krupp-Krankenhaus in Essen tätig
  • Zwei Jahre Referententätigkeit in der Deutschen Krankenhausgesellschaft in Düsseldorf für den Bereich Krankenhausfinanzierung und -planung
  • Seit 2001 bei der Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH tätig und 2006 in die Geschäftsführung berufen
Schwerpunkte
  • Beratung finanzieller, organisatorischer und strategischer Fragestellungen von ambulanten und stationären Einrichtungen und Trägern des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Risiko- und Chancenmanagement
  • Kostenträgerrechnung
  • DRG-Fallkostenkalkulation
  • Kosten-, Leistungs- und Betriebsvergleiche (Benchmarking)
Köln

Anna Katharina Neumann (M.Sc.)
+49 (0)2203 8997-516
 
Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH
Anna Katharina  Neumann (M.Sc.)
Anna Katharina Neumann
  • Bachelorstudium im Fachbereich Management im Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen
  • Masterstudium im Fachbereich Public Health
  • Werkstudententätigkeit im strategischen Leistungs- und Gesundheitsmanagement einer privaten Krankenversicherung
  • Seit 1. März 2018 bei der Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH tätig
Schwerpunkte
  • Beratung in Fragestellungen der Strategie und Organisationsentwicklung im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Konzepte zur wirtschaftlichen Zukunftsfähigkeit
  • Begleitung bei Transaktionsprojekten (u. a. strukturierte Bieterverfahren)
  • Begleitung bei der InEK-Kalkulation, Kostenträgerrechnung
Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019
  • Sicherstellungszuschläge. Defizite ausgleichen. Health&Care Management, 7-8/2019, S. 56-57.
  • Welche Neuerungen sind zu erwarten? Health&Care Management, 9/2019, S. 58-59.