Solidaris Unternehmensberatung für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Belastbare Potenzialanalysen vom Branchen-Experten

Der Erfolg eines jeden Unternehmens wird durch seine Stärken und Schwächen bestimmt. Die Ergebnisse sollen und müssen daher stetig verbessert werden. Doch wo liegt das eigene Potenzial? Wie kann es gehoben werden? Und was ist der beste Hebel zur Zielerreichung? Eine strategische Planung ist zur Zielerreichung unerlässlich. Ein externer Blick auf die wesentlichen leistungs- und finanzwirtschaftlichen Kennzahlen im Rahmen einer Potenzialanalyse hilft, um geplante Maßnahmen zu untermauern oder neue Ideen zu erhalten.

Dabei ist es oft schwer, an belastbare Benchmarks heranzukommen, um entweder die Leistungen des eigenen Unternehmens zu bestätigen oder Potenziale neuer Bereiche zu entdecken. Analysen zu den richtigen Verbesserungsmaßnahmen sind entsprechend kompliziert.

Zielgerichtete Potenzialanalysen für verschiedenste Bedarfe

Wir unterstützen Sie mit unserer Potenzialanalyse bei der Erreichung und Überprüfung Ihrer Ziele. Unsere schnellen Analysen anhand von Wettbewerber-Benchmarks decken alle wichtigen Leistungsbereiche ab. Zeigen sich Auffälligkeiten, analysieren wir die Details und geben Ihnen so weiteren Aufschluss über die Ursachen.

Um eine zielgerichtete Potenzialanalyse durchzuführen und so aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, haben wir unseren Analyse-Prozess in vier Module unterteilt:

Die vier Module unserer Analyse

Strategie

  • Hier beurteilen wir Leistungsspektrum, Einzugsgebiet und Marktanteil, Wettbewerb sowie die Einschätzung zur Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Finanzen

  • Dieser Bereich umfasst eine Analyse des Jahresergebnisses sowie einen Blick auf Ihre Liquiditätsausstattung, Personalkosten, Sachkosten, den Investitionsbedarf und, falls zutreffend, das Medizincontrolling.

Struktur

  • In diesem Modul beurteilen wir das Maßnahmen-Management, die Governance und das Risikomanagement, die Arbeitgeberattraktivität, den Tertiärbereich, das Akquisemanagement sowie die IT-Struktur.

Prozesse

  • Im Modul Prozesse passen wir die Einzelbereiche gemeinsam mit Ihnen an. Bei Krankenhaus-Quick-Scans haben sich die Bereiche Radiologie, Labor, Notaufnahme, Fallsteuerung, Ambulanzen, Intensivkonzept und OP-Management bewährt.

Umfassende Expertise für individuelle Fragestellungen

Mit rund 90-jähriger Unternehmenstradition zählt Solidaris zu den erfahrensten Prüfungs- und Beratungsgesellschaften für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Dank unserer langjährigen Praxis verfügen wir über umfassendes Know-how und erprobte Ansätze, um zügige Analyseergebnisse zu erarbeiten und bereitzustellen. Dazu erstellen wir ein Stärken-Schwächen-Profil für jeden Fokusbereich. So wird plastisch deutlich, auf welchen Feldern Handlungsbedarf besteht. Dieser dient im weiteren Projektverlauf als Grundlage für tiefergehende Diskussionen mit Ihren Führungskräften.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind erfahrene Expertinnen bzw. Experten auf ihrem Gebiet. Dank unserer vernetzten Unternehmensstruktur und kurzen Wege können wir bei Bedarf auf die unterschiedlichsten Kompetenzen zurückgreifen. So bieten wir Ihnen jederzeit ein umfassendes Bild auf Ihre individuelle Fragestellung. Dank der Vielzahl an betreuten Mandanten verfügen wir zudem über eine umfassende Kennzahl-Datenbank. Diese nutzen wir mit unserem Betriebsvergleichen, um anonymisierte Benchmarks zu erstellen. So setzen wir jeden Einzelfall in einen Gesamtkontext und schaffen ein realistischeres Bild Ihrer tatsächlichen Situation im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern.

Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Köln

Marcel Waldecker, LL.M.
+49 (0)2203 8997-384
 
Leiter Geschäftsfeld Restrukturierung und Sanierung

 Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Waldecker, Restrukturierung und Sanierung

Marcel Waldecker

  • 2011 - 2013 Master Studium der Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
  • 2016 - 2018 Studium in Wirtschaftsrecht & Restrukturierung (LL.M.) an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • 2014 - 2020 bei Ernst&Young in der Restrukturierungsberatung tätig. Im Jahr 2018 Wechsel als Projektleiter in das Ernst&Young Beratungsteam für Unternehmen der Gesundheitsversorgung.
  • seit 1. Januar 2021 für die Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH tätig

Schwerpunkte

  • Beratung finanzieller, organisatorischer und strategischer Fragestellungen in Krisensituationen
  • Erstellung von Sanierungsgutachten nach IDW S6
  • Erarbeitung von Zukunftskonzepten inkl. Maßnahmenprogrammen
  • Plausibilisierung und Erstellung von kurzfristigen und mittelfristigen Liquidität- und Ertragsplanungen
  • Begleitung von Sanierungsvorhaben und Sanierungscontrolling

Veröffentlichungen in der Fachpresse 2021

  • Wirtschaftsplanung als Frühwarnsystem: Health&Care Management, 05/2021, S. 54-55.