Das Krankenhaus als ambulanter Leistungserbringer

Präventiv Strukturen schaffen!

Kalender
06.06.2024
Uhr
10:00 - 16:00
Karte Pinnadel München
Teilnahmegebühr: 400,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Veranstaltungsort:
Rilano Hotel
Domagkstraße 26
80807 München

Inhalt

Im Zuge der bevorstehenden Krankenhausreform soll die Krankenhauslandschaft grundlegend umstrukturiert werden. Künftig sollen Krankenhäuser verstärkt als sektorübergreifende Leistungserbringer agieren. Neben einer wohnortnahen stationären Basisversorgung soll der Fokus auf dem Ausbau ambulanter Strukturen liegen. Dies eröffnet die Möglichkeit, neue Leistungsangebote zu etablieren, die durch Kooperationen (z. B. mit Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und niedergelassenen Ärzten) ergänzt und weiter ausgebaut werden und somit zu einer effizienten und bedarfsgerechten Versorgung beitragen können.

Die strategische Ausrichtung von Krankenhäusern samt einer Überprüfung und ggf. Anpassung des Leistungsspektrums ist daher mehr den je von grundlegender Bedeutung. Daher sind Krankenhäuser gut beraten, sich mit der künftigen Positionierung der eigenen Einrichtung im Markt unter Berücksichtigung bestehender Strukturen, des eigenen Portfolios und potenzieller Synergieeffekte auseinanderzusetzen. Krankenhäuser mit eigenen MVZ sollten die ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten einer interdisziplinären Ausrichtung an der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung unbedingt nutzen.

In unserem Seminar vermitteln wir die Kenntnisse, die Krankenhäuser benötigen, um eigene Potenziale zu erkennen, die notwendigen Schritte für eine breitere Versorgung aus einer Hand einzuleiten und dadurch ihre Effizienzreserven zu heben.

Nutzen

Das nehmen Sie mit:

  • Sie kennen die verschiedenen sektorübergreifenden ambulanten Versorgungformen in und am Krankenhaus und deren Voraussetzungen, z. B.:
    • MVZ
    • ASV, Ermächtigungen
    • Ambulantes Operieren, Stichwort Hybrid-DRGs
    • Belegärztliche Leistungen
  • Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung in Rechtsprechung und Praxis sind Sie in der Lage, rechtliche Stolpersteine zu erkennen und mögliche Lösungen zu erarbeiten.
  • Sie wissen, worauf Krankenhäuser achten müssen, um Kooperationen mit Dritten rechtssicher zu gestalten.

Zielgruppe

Geschäftsführung, Kaufm. Leitung, Ärztliche Leitung, Praxismanager, Controller ambulante Abrechnung

Solidaris Agnieszka Kreutzberg
Referentin
Solidaris Martin Wohlgemuth
Referent
Solidaris Agnieszka Kreutzberg
Agnieszka Kreutzberg, LL.M.
Rechtsanwältin
Solidaris Martin Wohlgemuth
Martin Wohlgemuth, LL.M.
Rechtsanwalt, Partner

Seminaranmeldung
"Das Krankenhaus als ambulanter Leistungserbringer"

Kalender
06.06.2024
Uhr
10:00 - 16:00
Karte Pinnadel
München
Bitte geben Sie zur verbindlichen Seminaranmeldung Ihre Kontaktdaten an. Diese benötigen wir zur Rechnungserstellung.
*Pflichtangaben
phone
mail Pfeil weiß