Controlling in der stationären Altenhilfe

Planung, Reporting und Analyse

Kalender
11.03.2024
Uhr
09:30 - 17:00
Karte Pinnadel Köln
Teilnahmegebühr: 400,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Veranstaltungsort:
Stadthotel am Römerturm
St. Apern-Straße 32
50667 Köln
Telefonnummer: 0221 20930

Inhalt

Die Strukturen, Finanzierungsgrundlagen und internen Prozesse in der stationären Altenhilfe richten sich nach einer Vielzahl spezieller Vorschriften, die Verantwortliche bei der Steuerung ihrer Einrichtung zunehmend herausfordern. Ein modernes, effizientes Controlling sowie ein zeitnahes und aussagekräftiges Berichtswesen spielen dabei eine zentrale Rolle. Herkömmliche Excel-basierte Lösungen werden den gestiegenen Anforderungen in der Regel nicht mehr gerecht.

In unserem Seminar erläutern wir die Werkzeuge des operativen Controllings und geben einschlägige Praktiker-Tipps für eine effiziente Unternehmenssteuerung stationärer Pflegeeinrichtungen. Sie entwickeln Steuerungskompetenz zur optimalen Analyse Ihrer Unternehmenssituation sowie Ihres Managements. Außerdem gehen wir auf die Steuerung unter Zuhilfenahme von modernen Controlling-Tools ein.

Nutzen

  • Sie kennen die zeitgemäßen Werkzeuge des operativen Controllings.
  • Sie verfügen über Steuerungskompetenz zur optimalen Analyse Ihrer Unternehmenssituation und Ihres Managements.
  • Sie kennen die Effizienzvorteile moderner Controlling-Software.

 

Zielgruppe

Geschäftsführung, Heimleitung, Verwaltungsleitung, Mitarbeitende im Rechnungswesen und Controlling

Solidaris Mario Sendrowski
Referent
Solidaris Mario Sendrowski
Autor

Anmeldung Warteliste
"Controlling in der stationären Altenhilfe"

Kalender
11.03.2024
Uhr
09:30 - 17:00
Karte Pinnadel
Köln
Da das gewünschte Seminar ausgebucht ist, haben Sie hier die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Bitte geben Sie dazu Ihre Kontaktdaten an. So geht der Anmeldeprozess zügiger voran, wenn ein Seminarplatz für Sie frei wird.
*Pflichtangaben
phone
mail Pfeil weiß