Seminare

Schreckgespenst Betriebsprüfung

19
1145
München_Solidaris
09:30 - 17:00

München Solidaris

Gmunder Straße 53

81379 München

089 179005-0

Seminar Termin

SEMINARNUMMER

431818

TEILNAHMEGEBÜHR

300,00 EUR + 19% MwSt.  

ZEITRAUM
11.10.2018
09:30 - 17:00
ORT

München Solidaris

Gmunder Straße 53

81379 München

089 179005-0

Kurzprogramm

Gemeinnützige Körperschaften mit allen Arten von steuerbegünstigten Zwecken und Einrichtungen wie z. B. Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Schulen etc. können bei den steuerlichen Betriebsprüfungen seit Jahren beobachten, wie deren Intensität und Umfang stetig zunehmen. Dies führt zu verschärften Diskussionen über ertrag- und umsatzsteuerliche Belange: Hier geht es oft um nicht unerhebliche Steuernachzahlungen oder, aufgrund der Vergangenheitsbetrachtung, oft auch um eine im „Marktvergleich“ hohe Verzinsung.

Dieses Seminar verhilft Ihnen zu einem sicheren Umgang mit dem Betriebsprüfer. Dort erfahren Sie beispielsweise, ob hinsichtlich der bei Ihnen vorliegenden Sachverhalte Ihre ertrag- und umsatzsteuerliche Beurteilung korrekt war, und diskutieren über die aktuellen „Prüfungsklassiker”: Wie bereiten Sie sich umfassend und effizient auf Ihre nächste Betriebsprüfung vor?

Nutzen

  • Sie erfahren, worin die Schwerpunkte der Betriebsprüfung liegen,
  • wie Sie sich optimal darauf vorbereiten,
  • welche Neuregelungen Sie bei ertrag- und umsatzsteuerlichen Betrachtungen beachten müssen.

    Zielgruppe

    Leitende Mitarbeiter/innen und Geschäftsführer/innen mit Verantwortung für Personal- und Rechnungswesen

    Unsere Referenten:
    München
    RA
    Franz-Josef Weiß
    +49 89 17 90 05-26
     
    Schwerpunkte
    • Steuerliche und prüfungsnahe Beratung von gemeinnützigen Organisationen
    • Begleitung der Steuerdeklaration
    • juristische Beratung im Europäischen Beihilferecht
    München
    RA
    Karsten Stecker
    +49 (0)89 179 005-24
     
    Teamleiter
    Solidaris Revisions-GmbH
    Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
    Karsten Stecker, geboren 1968
    • Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in Bayreuth
    • seit 2001 Rechtsanwalt
    • seit 2002 bei der Solidaris
    • langjährige anwaltliche Tätigkeit für steuerbegünstigte Unternehmen in Beratung

    Schwerpunkte
    • Gesellschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht
    • Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht
    • Transaktionen und Kooperationen im Non-Profit-Bereich
    • Vertrags- und Umwandlungsrecht
    • Strukturberatung von Non-Profit-Unternehmensverbünden, Ordensgemeinschaften und kommunalen Trägern
    Aktivitäten
    • Diverse Vortragsaktivitäten
    • Verfasser zahlreicher Publikationen im Gesellschafts-, Vereins- sowie Gemeinnützigkeitsrecht
    • Stiftungsrat einer kirchlichen Stiftung des Öffentlichen Rechts