Seminare

Mitarbeiterführung als Kernaufgabe im Sozialwesen

20
1408
Köln_Maternushaus
09:30 - 17:00

Maternushaus

Kardinal-Frings-Straße 1-3

50668 Köln

Seminar Termin

SEMINARNUMMER

410519

TEILNAHMEGEBÜHR

300,00 EUR + 19% MwSt.  

ZEITRAUM
02.07.2019
09:30 - 17:00
ORT

Maternushaus

Kardinal-Frings-Straße 1-3

50668 Köln

Kurzprogramm

Einrichtungen im Sozialwesen haben stets eine sehr hohe Personalintensität. Auch der Fachkräftemangel und die politischen Bemühungen zur Stärkung der Berufe weisen darauf hin, wie wichtig die „Ressource Mitarbeiter“ ist und auch bleiben wird. Ein großer Teil des Managens dieser knappen Ressource heißt allgemein Mitarbeiterführung und sollte eine Kernaufgabe im Sozialwesen darstellen. Ob im Alltag oder in der Umsetzung von kleinen und großen Veränderungsprozessen: Mitarbeiterführung ist eine Kernkompetenz von Führungskräften im Sozialwesen und für den Erfolg unabdingbar.

Unser Seminar bietet einen Überblick über die Themen Führung, Kommunikation und Persönlichkeit anhand gängiger Modelle und Methoden. Darüber hinaus gewinnen Sie praxisrelevante Erkenntnisse zu der Frage, wie bzw. warum Führungsarbeit glückt oder auch scheitern kann. Mit Hilfe von branchenorientierten Beispielen lernen Sie Ihre Stärken und Schwächen im Umgang mit Ihrem Team klar zu identifizieren und das eigene Verhalten kritisch zu reflektieren.

Nutzen

  • Sie kennen die Zusammenhänge von Führung, Kommunikation und Persönlichkeit.
  • Sie haben Einblick in Modelle und Methoden zu den Themengebieten.
  • Sie nehmen praxisorientierte Beispiele in der Mitarbeiterführung mit.
  • Sie können Ihren eigenen Entwicklungsstand identifizieren und Ihre Weiterentwicklung planen.

Zielgruppe

(angehende) Führungskräfte im Sozialwesen

Unsere Referenten:
Köln
Dipl.-Ökonom
Mario Sendrowski
+49 (0)2203 8997-519
 
Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH
Mario Sendrowski
  • Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum mit Abschluss Diplom-Ökonom
  • Mehrjährige Geschäftsführertätigkeit bei einem der großen Wohlfahrtsverbände
  • Mehrjährige Beratungstätigkeit in der Privatwirtschaft in den Bereichen Strategie und Unternehmensentwicklung, Unternehmensführung und Organisation sowie Transaktion und Restrukturierung
  • Seit 2017 bei der Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH tätig
Schwerpunkte
  • Beratung der Mandanten im Sozial- und Gesundheitswesen in Fragen der Strategie, Unternehmensführung und der Organisation
  • Entwicklung und Implementierung von Systemen zur Unternehmenssteuerung
  • Begleitung bei Veränderungs- und Umsetzungsprozessen