Seminare

Grunderwerbsteuer bei Umstrukturierung steuerbegünstigter Körperschaften

15
1412
Köln_Maternushaus
09:30 - 17:00

Maternushaus

Kardinal-Frings-Straße 1-3

50668 Köln

Seminar Termin

SEMINARNUMMER

431519

TEILNAHMEGEBÜHR

300,00 EUR + 19% MwSt.  

ZEITRAUM
24.09.2019
09:30 - 17:00
ORT

Maternushaus

Kardinal-Frings-Straße 1-3

50668 Köln

Kurzprogramm

Es gibt viele gute Gründe, bestehende Gesellschaftsstrukturen auf den Prüfstand zu stellen. Wachsender Kostendruck, das fachliche und wirtschaftliche Bedürfnis nach Kooperationen und historisch gewachsene, aber wirtschaftlich nicht mehr sinnvolle Konstellationen sind oft die Motivation für steuerbegünstigte Körperschaften, ihre rechtlichen Strukturen neu zu ordnen. Häufig ist in diesem Zusammenhang auch Grundbesitz der Körperschaften im Spiel.

Ein unüberlegtes Vorgehen im Zusammenhang mit grundbesitzenden Körperschaften birgt ein hohes grunderwerbsteuerliches Risiko. Vor dem Hintergrund einer sich seit Jahren verschärfenden Rechtslage gilt es, die steuerlich günstigste und wirtschaftlich sinnvollste Vorgehensweise zu identifizieren. In unserem Seminar zeigen wir anhand verschiedener Beispiele aus der Beratungspraxis steuerliche Fallstricke auf und erläutern die unterschiedlichen grunderwerbsteuerlichen Konsequenzen aus verschiedenen Umstrukturierungswegen.

Nutzen

  • Aktuelle grunderwerbsteuerliche Entwicklungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung
  • Anschauliche Beispiele aus der Beratungspraxis, erläutert aus rechtlicher und steuerlicher Sicht
  • Ideen zur Optimierung Ihrer geplanten Umstrukturierung

Zielgruppe

Entscheider/innen sowie verantwortliche Mitarbeiter/innen aus der Führung steuerbegünstigter Körperschaften

Unsere Referenten:
Köln
RA
Holger Salentin
+49 (0)2203 8997-418
 
Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Solidaris Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Holger Salentin, geboren 1977
  • Studium der Rechtswissenschaft in Trier 
  • 2004/2005 Ausbildung zum Mediator 
  • seit 2006 Rechtsanwalt 
  • seit 2011 Fachanwalt für Steuerrecht 
  • seit 2011 bei der Solidaris
  • seit 2012 Studium des Kanonischen Rechts an der Universität Wien
  • seit 2013 Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • langjährige anwaltliche Tätigkeit im Handels-, Gesellschafts- und Steuerrecht 
Schwerpunkte
  • Gesellschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht
  • Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht
  • Kirchenrecht
  • (intern.) Handelsrecht
  • Allg. Zivilrecht und Vertragsrecht
Aktivitäten
  • Vorsitzender des Aufsichtsgremiums eines gemeinnützigen Vereins
  • Verfasser von Publikationen im Gesellschafts-, Vereins-, Stiftungs-, Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht
  • diverse Vortragstätigkeiten
Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019
  • Rückforderungsrecht der PKV bestätigt: Health&Care Management, 6/2019, S. 58-59.
Veröffentlichungen in der Fachpresse
2017
  • Den eigenen Willen durchsetzen: Wohlfahrt Intern, 7/2017, S. 20.

Köln
StB
Markus Rohwedder
+49 (0)2203 8997-226
 
KompetenzTeam Steuern
Solidaris Treuhand-GmbH
Steuerberatungsgesellschaft