Seminare

Der Krankenhaus-Jahresabschluss 2019 – Aktuelle Entwicklungen und Einzelfragen

16
1415
Köln_Maternushaus
09:30 - 17:00

Maternushaus

Kardinal-Frings-Straße 1-3

50668 Köln

Seminar Termin

SEMINARNUMMER

441519

TEILNAHMEGEBÜHR

300,00 EUR + 19% MwSt.  

ZEITRAUM
26.09.2019
09:30 - 17:00
ORT

Maternushaus

Kardinal-Frings-Straße 1-3

50668 Köln

Kurzprogramm

Der Jahresabschluss eines Krankenhauses ist jedes Jahr eine Herausforderung in der Aufstellung und der Prüfungsvorbereitung. Lassen Sie sich von unseren Krankenhaus- Experten für den Krankenhaus-Jahresabschluss 2019 auf den neuesten Stand bringen. In diesem Seminar werden Sie mit den aktuellen Entwicklungen der Bestandteile des Jahresabschlusses und des Lageberichts eines Krankenhauses vertraut gemacht. Es werden Einzelfragen der Bilanzierung, des Anhangs, der Kapitalflussrechnung und des Lageberichts diskutiert, um Ihnen die Vorbereitung des Jahresabschlusses und der Jahresabschlussprüfung zu vereinfachen.

Nutzen

  • Sie erhalten einen kompakten Überblick über die wesentlichen aktuellen Entwicklungen der Krankenhaus- Rechnungslegung.
  • Sie erhalten Antworten auf Einzelfragen der Krankenhaus- Rechnungslegung (Bilanz, GuV, Anhang, Lagebericht, Kapitalflussrechnung, Bescheinigungen), die aktuell fachlich diskutiert werden bzw. regelmäßig in der Praxis für Schwierigkeiten sorgen.
  • Sie erhalten eine Erläuterung der unterschiedlichen Möglichkeiten der Bilanzierung pauschaler Fördermittel für Investitionsmaßnahmen im langfristigen Bereich und ihrer Konsequenzen für die Gewinn- und Verlustrechnung.

Zielgruppe

Geschäftsführer/innen, Verwaltungsdirektoren/innen, Verwaltungsleiter/innen, Leiter/innen und Mitarbeiter/innen im Rechnungswesen

Unsere Referenten:
Köln
WP
Dr. Christoph Thiesen
+49 (0)2203 8997-133
 
Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Veröffentlichungen in der Fachpresse
2017
  • Handelsrechtlicher Ausweis von Zuschüssen: Health&Care Management, 10/2017, S. 52-53.
  • Gemischte Erfahrungen: Wohlfahrt Intern, 1/2017, S. 35-36.
Veröffentlichungen in der Fachpresse
2016
  • OLG Jena: Beschluss über Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln erfordert geprüfte und mit uneingeschränktem Bestätigungsvermerk versehene Bilanz: GWR, 4/2016, S. 165.
Erfurt
WP StB
Ulrich Karl
+49 (0)361 60106-12
 
Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Schwerpunkte
  • Jahresabschlussprüfung im Krankenhaus
  • Krankenhausfinanzierungsrecht
  • Steuerliche Beratung von gemeinnützigen Organisationen