Seminare

Seminare, Fort- und Weiterbildungsangebot fürs Gesundheits- und Sozialwesen sowie für die Freie Wohlfahrtspflege 2020: Seminarportal der Solidaris-Unternehmensgruppe

Wozu Fort- und Weiterbildungsangebot fürs Gesundheits- und Sozialwesen?

Verantwortliche für Einrichtungen und Träger des Gesundheits- und Sozialwesens sowie der Freien Wohlfahrtspflege werden täglich herausgefordert. Im Spagat zwischen der sich stets verschärfenden Wettbewerbssituation – vor allem im Kampf um Fach- und Führungskräfte – und dem ökonomisch bedingten Sparzwang hängt der Unternehmenserfolg umso mehr vom aktuellen Wissensstand der Mitarbeitenden ab. Denn nur wer die gegenwärtigen Entwicklungstendenzen kennt und in der Lage ist, Krisen als Chancen zu sehen und Risiken zu minimieren, bleibt als Dienstleister und Arbeitgeber attraktiv.

Unser Seminarangebot 2020

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot greift diese Entwicklungen auf und unterstützt Sie dabei, den aktuellen Herausforderungen vor dem Hintergrund der Branchenspezifika adäquat zu begegnen. Hier finden Sie unser aktuelles Fort- und Weiterbildungsangebot zu den Fachbereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung sowie IT-Breratung. Die Seminarinhalte folgen den jüngsten Entwicklungen aus Ihrer Branche und weisen neben dem reinen Informationsgehalt einen hohen Praxiswert auf. Sie profitieren also doppelt: Zum einen von unserer 85-jährigen Branchen-Erfahrung, zum anderen von unserem Expertenwissen. Wir arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung unseres Seminarprogramms. Unser Seminarangebot im Jahr 2020 haben wir deshalb um einige Themen – wie z. B. Sozialdatenschutz, Bau- und Architektenrecht, Informationssicherheitsmanagement, PpSG und Pflegebudget – erweitert. Ein Blick lohnt sich garantiert!

Zielgruppe unseres Seminarangebots 2020

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot ist explizit auf die Spezifika des Gesundheits- und Sozialwesens sowie der Freien Wohlfahrtspflege zugeschnitten und richtet sich vor allem an Führungskräfte aus Krankenhäusern, Einrichtungen der Alten-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe, Bildungseinrichtungen sowie Kirchen, Stiftungen, Vereinen, Orden und sonstigen Non-Profit-Organisationen. Unsere Seminare werden explizit für Verantwortliche aus dem Gesundheits- und Sozialwesen konzipiert und können von Interessenten aus diesem Bereich zu entsprechenden Schutzgebühren gebucht werden. 

Unser Inhouse-Seminarangebot

Gerne weisen wir Sie zugleich auf unseren Inhouse-Seminarservice hin! Wenn Sie mögen, führen wir Seminare zu einem von Ihnen gewünschten Thema bei Ihnen vor Ort durch. Selbstverständlich bestimmen Ihre Fragestellungen die Seminarausrichtung: Unser Seminar-Angebot folgt Ihrem Bedarf! Sprechen Sie uns an! Gerne stellen wir Ihr persönliches Inhouse-Seminar für den optimalen Wissenstransfer in Ihrer Einrichtung für Sie zusammen. Ein Anruf unter 02203 . 8997-221 bzw. eine E-Mail an m.braun@solidaris.de genügt. Anfragen und weitere Anregungen richten Sie bitte an Herrn Ivan Panayotov

  • 20.01.2020, Freiburg_Mercure_Hotel_Freiburg_am_MuensterPpSG und Pflegebudget ab 2020: Kostenausgliederung und Finanzplanung im Krankenhaus am Standort Freiburg
  • 28.01.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmControlling für Einrichtungen der Eingliederungshilfe am Standort Köln
  • 29.01.2020, München_SolidarisArchitekten und Projektsteuerer als Vertragspartner – Rechtssichere Zusammenarbeit mit Planern und Architekten nach dem HOAI-Urteil des EuGH 2019 am Standort München
  • 30.01.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmArchitekten und Projektsteuerer als Vertragspartner – Rechtssichere Zusammenarbeit mit Planern und Architekten nach dem HOAI-Urteil des EuGH 2019 am Standort Köln
  • 05.02.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmStrategisches Dienstplanmanagement in der Altenhilfe – Nettopersonalplanung am Standort Köln
  • 06.02.2020, München_SolidarisDas neue Urlaubsrecht
  • 06.02.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmVergütungsverhandlungen in der Kinder- und Jugendhilfe – Vorbereitung, Strategie und Verhandlungsführung am Standort Köln
  • 07.02.2020, Hamburg_25hours Hotel Hamburg HafenCityPpSG und Pflegebudget ab 2020: Kostenausgliederung und Finanzplanung im Krankenhaus am Standort Hamburg
  • 11.02.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmBauprojekte im Sozial- und Gesundheitswesen wirtschaftlich und rechtssicher managen am Standort Köln
  • 13.02.2020, Berlin_Tagungszentrum_der_Katholischen_AkademieRechnungslegung von WfbM unter besonderer Berücksichtigung des Arbeitsergebnisses am Standort Berlin
  • 19.02.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmControlling für Einrichtungen der Eingliederungshilfe am Standort Köln - Zusatztermin
  • 03.03.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmDatenschutz und Datensicherheit im Gesundheitswesen – Best Practice am Standort Köln
  • 11.03.2020, München_SolidarisVon der Aufnahme bis zur Entlassung – Rechtssicherer und erlössichernder Ablauf der Krankenhausbehandlung am Standort München
  • 11.03.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmArchitekten und Projektsteuerer als Vertragspartner – Rechtssichere Zusammenarbeit mit Planern und Architekten nach dem HOAI-Urteil des EuGH 2019 am Standort Köln - Zusatztermin
  • 12.03.2020, Mainz_Erbacher_HofFördermittel- und Zuwendungsrecht in der Praxis am Standort Mainz
  • 19.03.2020, Stuttgart_SteigenbergerVergabe und Konzession von Leistungen der Daseinsvorsorge (insbesondere KiTA und WfbM) am Standort Stuttgart
  • 24.03.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmBauprojekte im Sozial- und Gesundheitswesen wirtschaftlich und rechtssicher managen am Standort Köln - Zusatztermin
  • 25.03.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmSteuer-Update für Non-Profit-Organisationen am Standort Köln
  • 26.03.2020, Hamburg_Baseler HofVon der Aufnahme bis zur Entlassung – Rechtssicherer und erlössichernder Ablauf der Krankenhausbehandlung am Standort Hamburg
  • 31.03.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmControlling in der stationären Altenhilfe – Planung, Reporting und Analyse am Standort Köln
  • 01.04.2020, Berlin_SolidarisVon der Aufnahme bis zur Entlassung – Rechtssicherer und erlössichernder Ablauf der Krankenhausbehandlung am Standort Berlin
  • 02.04.2020, Würzburg_SolidarisABC des Umsatzsteuer- und Gemeinnützigkeitsrechts am Standort Würzburg
  • 02.04.2020, Berlin_SolidarisKrankenhäuser im Fokus von KV und Staatsanwaltschaft am Standort Berlin
  • 20.04.2020, Berlin_SolidarisFördermittel- und Zuwendungsrecht in der Praxis am Standort Berlin
  • 21.04.2020, Hamburg_Baseler HofVergütungsverhandlungen in der Behindertenhilfe – Vorbereitung, Strategie und Verhandlungsführung am Standort Hamburg
  • 21.04.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmInterne Revision bei gemeinnützigen Trägern am Standort Köln
  • 23.04.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmVergütungsverhandlungen in der Behindertenhilfe – Vorbereitung, Strategie und Verhandlungsführung am Standort Köln
  • 23.04.2020, Freiburg_SolidarisNeues vom Bundesarbeitsgericht am Standort Freiburg
  • 27.04.2020, Nürnberg_IntercityHotel§ 2b UStG – Endspurt zum 1. Januar 2021 für die Umsetzung bei kirchlichen Körperschaften am Standort Nürnberg
  • 28.04.2020, München_SolidarisControlling im Krankenhaus am Standort München
  • 06.05.2020, Berlin_SolidarisABC des Umsatzsteuer- und Gemeinnützigkeitsrechts am Standort Berlin
  • 12.05.2020, ErfurtABC des Umsatzsteuer- und Gemeinnützigkeitsrechts am Standort Erfurt
  • 12.05.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmIntegrierte Finanzplanung und Berichtswesen in der Altenhilfe am Standort Köln
  • 14.05.2020, Berlin_SolidarisVergütungsverhandlungen in der Behindertenhilfe – Vorbereitung, Strategie und Verhandlungsführung am Standort Berlin
  • 15.05.2020, Stuttgart_SteigenbergerABC des Umsatzsteuer- und Gemeinnützigkeitsrechts am Standort Stuttgart
  • 19.05.2020, München_SolidarisFördermittel- und Zuwendungsrecht in der Praxis am Standort München
  • 20.05.2020, München_SolidarisVergabe- und Beihilferecht im Überblick am Standort München
  • 26.05.2020, Berlin_SolidarisControlling im Krankenhaus am Standort Berlin
  • 26.05.2020, München_SolidarisIT-Sicherheit am Arbeitsplatz – Effektiv gegen Cyberrisiken im Gesundheitswesen am Standort München
  • 03.06.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmControlling im Krankenhaus am Standort Köln
  • 16.06.2020, München_SolidarisSchreckgespenst Betriebsprüfung am Standort München
  • 16.06.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmIT-Sicherheitsgesetz – Informationssicherheitsmanagement im Krankenhaus am Standort Köln
  • 17.06.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmKrankenhaus-Rechnungswesen und dualistische Finanzierung am Standort Köln
  • 23.06.2020, Freiburg_SolidarisABC des Umsatzsteuer- und Gemeinnützigkeitsrechts am Standort Freiburg
  • 25.06.2020, Mainz_Erbacher_HofSteuer-Update für Non-Profit-Organisationen am Standort Mainz
  • 26.08.2020, Berlin_SolidarisControlling in der stationären Altenhilfe – Planung, Reporting und Analyse am Standort Berlin
  • 02.09.2020, Berlin_SolidarisControlling für Einrichtungen der Eingliederungshilfe am Standort Berlin
  • 08.09.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmInEK-Kalkulation und Kostenträgerrechnung im Krankenhaus am Standort Köln
  • 10.09.2020, München_SolidarisControlling für Einrichtungen der Eingliederungshilfe am Standort München
  • 15.09.2020, München_SolidarisControlling in der stationären Altenhilfe – Planung, Reporting und Analyse am Standort München
  • 15.09.2020, Berlin_SolidarisÜbernahme von Kindertagesstätten – Risiken und Auswirkungen auf den Jahresabschluss am Standort Berlin
  • 16.09.2020, München_SolidarisDatenschutz und Datensicherheit im Gesundheitswesen – Best Practice am Standort München
  • 16.09.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmVergütungsverhandlungen in der stationären Altenhilfe – Vorbereitung, Strategie und Verhandlungsführung am Standort Köln
  • 17.09.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmRechnungslegung von WfbM unter besonderer Berücksichtigung des Arbeitsergebnisses am Standort Köln
  • 21.09.2020, Berlin_SolidarisSchreckgespenst Betriebsprüfung am Standort Berlin
  • 22.09.2020, Freiburg_SolidarisÜbernahme von Kindertagesstätten – Risiken und Auswirkungen auf den Jahresabschluss am Standort Freiburg
  • 22.09.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmAktuelle Entwicklungen im Sozialdatenschutz am Standort Köln
  • 29.09.2020, ErfurtSchreckgespenst Betriebsprüfung am Standort Erfurt
  • 07.10.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmDer neue Krankenhaus-Jahresabschluss 2020 – Aktuelles rund um das PpSG am Standort Köln
  • 08.10.2020, München_SolidarisVergütungsverhandlungen in der stationären Altenhilfe – Vorbereitung, Strategie und Verhandlungsführung am Standort München
  • 13.10.2020, Würzburg_SolidarisDie Änderung von Arbeitsbedingungen: Weisung – Versetzung – Änderungskündigung – Mitbestimmung am Standort Würzburg
  • 15.10.2020, Mainz_Erbacher_HofRechnungslegung von WfbM unter besonderer Berücksichtigung des Arbeitsergebnisses am Standort Mainz
  • 20.10.2020, München_SolidarisSteuer-Update für Non-Profit-Organisationen am Standort München
  • 21.10.2020, Berlin_SolidarisDer neue Krankenhaus-Jahresabschluss 2020 – Aktuelles rund um das PpSG am Standort Berlin
  • 27.10.2020, München_SolidarisVergütungsverhandlungen in der Behindertenhilfe – Vorbereitung, Strategie und Verhandlungsführung am Standort München
  • 27.10.2020, ErfurtDer Jahresabschluss gemeinnütziger Einrichtungen – Grundlagen, Besonderheiten, Vorbereitung und Gestaltungsmöglichkeiten am Standort Erfurt
  • 05.11.2020, Berlin_SolidarisVergütungsverhandlungen in der stationären Altenhilfe – Vorbereitung, Strategie und Verhandlungsführung am Standort Berlin
  • 05.11.2020, Freiburg_SolidarisDer Jahresabschluss gemeinnütziger Einrichtungen – Grundlagen, Besonderheiten, Vorbereitung und Gestaltungsmöglichkeiten am Standort Freiburg
  • 10.11.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmRechnungswesen im Sozialwesen – Best Practice am Standort Köln
  • 13.11.2020, Mainz_Erbacher_HofDer Jahresabschluss gemeinnütziger Einrichtungen – Grundlagen, Besonderheiten, Vorbereitung und Gestaltungsmöglichkeiten am Standort Mainz
  • 17.11.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmBasiswissen Altenhilfe am Standort Köln
  • 18.11.2020, München_SolidarisKrankenhaus-Rechnungswesen und dualistische Finanzierung am Standort München
  • 20.11.2020, Berlin_SolidarisSteuer-Update für Non-Profit-Organisationen am Standort Berlin
  • 27.11.2020, Würzburg_SolidarisDer Jahresabschluss gemeinnütziger Einrichtungen – Grundlagen, Besonderheiten, Vorbereitung und Gestaltungsmöglichkeiten am Standort Würzburg
  • 01.12.2020, München_SolidarisDer Jahresabschluss gemeinnütziger Einrichtungen – Grundlagen, Besonderheiten, Vorbereitung und Gestaltungsmöglichkeiten am Standort München
  • 03.12.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmDer Jahresabschluss gemeinnütziger Einrichtungen – Grundlagen, Besonderheiten, Vorbereitung und Gestaltungsmöglichkeiten am Standort Köln
  • 08.12.2020, Köln_Stadthotel am RömerturmIT-Sicherheit am Arbeitsplatz – Effektiv gegen Cyberrisiken im Gesundheitswesen am Standort Köln

Teilnahmegebühren

Soweit nicht anders angegeben, erheben wir folgende Teilnahmegebühren:

  • 2-tägige Seminare: 550,00 €
  • 1-tägige Seminare: 300,00 €
  • 3/4-tägige Seminare: 270,00 €

jeweils zzgl. Umsatzsteuer.

Teilnahmebedingungen für Seminare ab 2020

Wichtiger Hinweis

Unsere Seminare werden explizit für Verantwortliche aus dem Gesundheit- und Sozialwesen konzipiert und können von Interessenten aus diesem Bereich zu entsprechenden Schutzgebühren gebucht werden. Alle weiteren Interessenten (freie Wirtschaft) bitten wir um eine kurze Kontaktaufnahme vor der Anmeldung, um den tatsächlichen Bedarf und die jeweiligen Konditionen konkretisieren zu können. Vielen Dank.

Veranstaltungsorte

Die Seminare finden in Tagungshäusern caritativer Träger, Hotels oder Tagungszentren statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Übernachtungsmöglichkeiten stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung. Eine individuelle Reservierung erfolgt direkt durch Sie.

Anmeldungsmodalitäten

Senden Sie uns das Anmeldungsformular per E-Mail zu. Da die Teilnehmerzahl in der Regel begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Zu Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung.

Bei der Anmeldung von mindestens 3 Teilnehmern aus einer Einrichtung zum selben Seminar gewähren wir einen Mehrbucherrabatt von jeweils 10 %. Einen Mehrbucherrabatt in Höhe von 10 % bieten wir Ihnen ebenfalls bei der gleichzeitigen Buchung von mindestens drei Seminaren.

Falls Ihnen trotz Anmeldung eine persönliche Teilnahme bzw. die Benennung eines Ersatzteilnehmers nicht möglich sein sollte, bitten wir um eine schriftliche Mitteilung bis spätestens 28 Tage vor dem Seminartag (Anmeldeschluss). In diesem Fall ist die Stornierung für Sie kostenfrei. Andernfalls bieten wir Ihnen folgende Optionen an:

  • Bei Stornierung ab 27 bis 14 Tage vor dem Seminarbeginn berechnen wir 50 % der Teilnahmegebühr.
  • Bei Stornierungen ab 13 Tage vor dem Seminarbeginn bzw. bei Nichtteilnahme stellen wir Ihnen die volle Teilnahmegebühr in Rechnung.

Unsere Stornofristen und -gebühren sind maßgeblich durch die Tagungshäuser und Cateringunternehmen, die uns bei der Durchführung der Seminare vor Ort unterstützen, geprägt. Wir bitten Sie deshalb um Ihr Verständnis, dass wir im Stornofall diese Gebühren entsprechend in Rechnung stellen müssen.

Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Veranstaltungen aus organisatorischen Gründen kurzfristig abzusagen. Die angemeldeten Teilnehmer werden umgehend informiert. Weitergehende Ansprüche gegen uns bestehen nicht.

Übernachtungsmöglichkeiten in den Tagungszentren stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung. Bei Interesse bitten wir Sie, Ihre Reservierung in Eigenregie vorzunehmen.