Seminare

Strukturiertes Management steuerlicher Risiken durch ein Tax Compliance Management System (TCMS) am Standort Köln

12
1948
Köln_Stadthotel am Römerturm
10:00 - 16:00

Stadthotel am Römerturm

St. Apern-Strasse 32

50667 Köln

Seminar Termin

SEMINARNUMMER

408521

TEILNAHMEGEBÜHR

300,00 EUR + gesetzliche MwSt.  

ZEITRAUM
07.09.2021
10:00 - 16:00
ORT

Stadthotel am Römerturm

St. Apern-Strasse 32

50667 Köln

Strukturiertes Management steuerlicher Risiken: Kurzprogramm

Die rechtzeitige, vollständige und zutreffende Abgabe von Steuererklärungen und die Abführung von Steuerzahlungen sind ein wichtiges Merkmal von Organisationen, die ihre steuerlichen Risiken strukturiert managen. Ziel ist es, Haftungsrisiken, Reputationsschäden oder den Verlust der Gemeinnützigkeit zu vermeiden.

Die Einrichtung eines Tax Compliance Management Systems (TCMS) bildet den organisatorischen Rahmen für die Identifizierung, Bewertung und Steuerung steuerlicher Risiken. Doch auch bei der Anwendung größter Sorgfalt kann es zu Fehlern kommen. Haben die gesetzlichen Vertreter Maßnahmen im Sinne eines TCMS ergriffen, so kann sich dies für die Finanzverwaltung als ein Indiz dafür darstellen, dass gegen das Vorliegen eines Vorsatzes oder Leichtfertigkeit spricht.

In unserem Seminar werden Sie zum einen für steuerliche Risiken sensibilisiert, zum anderen erfahren Sie, wie Sie Ihre Organisation davor effektiv schützen können. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen Ansatzpunkte für die Einrichtung eines TCMS auf.

Strukturiertes Management steuerlicher Risiken: Nutzen 

  • Sie sind sich der Risiken der Nichterfüllung von steuerlichen Pflichten bewusst.
  • Sie verfügen über Kenntnisse und Kompetenzen für eine strukturierte Risikoanalyse.
  • Sie sind gewappnet, auch mit kritischen Situationen umzugehen.
  • Sie kennen erste Ansatzpunkte für die Einführung eines TCMS.

Strukturiertes Management steuerlicher Risiken: Zielgruppe

Geschäftsführer/innen und Compliance-Verantwortliche

 

Unsere Referenten:
Köln

Melina Schikora M.A.
+49 (0)2203 8997-521
 

Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH

Tilling

Melina Tilling

  • Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre
  • Masterstudium des Gesundheitsmanagements mit dem Schwerpunkt Finanzen und Controlling
  • Werkstudententätigkeit im Finanzcontrolling eines Universitätsklinikums
  • Praxiserfahrung in einem großen privaten Träger der Altenhilfe
  • Tätigkeit bei der Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH im Geschäftsfeld Compliance und Aufsicht

Schwerpunkte

  • Durchführung der Internen Revision im Rahmen des Co- oder Outsourcings 
  • Begleitung bei Veränderungs- und Umsetzungsprozessen
  • Compliance-Beratung von Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2020

  • Compliance-Management und internes Kontrollsystem - Prüfung des Anti-Fraud-Management-Systems, Health&Care Management, 6/7 2020, S.62-63, www.3grc.de, 15/12/2020.


Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019

  • Prüfung jetzt!: Health&Care Management, 4/2019, S. 60-61.
  • Internes Employer Branding als Chance zur Bindung von qualifiziertem Pflegepersonal PflegeManagement, 6/2019, S. 7.
Köln
CIA
Ulf Werheit
+49 (0)2203 8997-119
 
Leiter Geschäftsfeld Compliance und Aufsicht, Prokurist

Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Qualifikationen

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Fachhochschule Köln
  • Examen zum Certified Internal Auditor
  • Zusätzliche Prüfverfahrenskompetenz für § 8a Abs. 3 BSIG
  • Seit 2017 im Geschäftsbereich Unternehmensberatung der Solidaris Unternehmensgruppe tätig

Schwerpunkte

  • Unterstützung bei der Konzeption und Implementierung von Corporate-Governance-Systemen (Internes Kontrollsystem, Risikomanagementsystem und Compliance-Management-System)
  • Begleitung von Organisationen bei der Schaffung und Etablierung von internen Revisionsstrukturen
  • Durchführung der Internen Revision im Rahmen des Co- oder Outsourcings
  • Planung und Durchführung von Sonderuntersuchung bei Verdacht auf dolose Handlungen (Fraud-Investigation)
  • Compliance-Beratung von Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen
  • interne und externe Referententätigkeit zum Thema Compliance und Interne Revision (Corporate Governance)

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2020

  • Compliance-Management und internes Kontrollsystem - Prüfung des Anti-Fraud-Management-Systems, Health&Care Management, 6/7 2020, S.62-63, www.3grcd.de, 15/12/2020.

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019

  • Neue Prüfrichtlinie des VDD – relevant für Geschäftsführung und Aufsichtsgremium: neue Caritas 18/2019.  
  • Unterstützung bei der Schnittstellenoptimierung durch die Interne Revision: 3GRC, 3/2019.

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2018

  • Überraschungen vermeiden: Health&Care Management, 1-2/2018, S. 56.