Seminare

Aktuelle Entwicklungen im Sozialdatenschutz am Standort München

19
1881
München_Le Meridien
09:30 - 17:00

Le Meridien München

Bayerstraße 41

80335 München

Seminar Termin

SEMINARNUMMER

401822

TEILNAHMEGEBÜHR

330,00 EUR + gesetzliche MwSt.

ZEITRAUM
05.05.2022
09:30 - 17:00
ORT

Le Meridien München

Bayerstraße 41

80335 München

Sozialdatenschutz: Kurzprogramm

In unserem Seminar erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Sozialdatenschutz aus der Praxis der Datenschutzbeauftragten und Aufsichtsbehörden. Grundlage sind die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie die korrespondierenden kirchlichen Vorgaben zum Datenschutz (KDG, KDR-OG und DSG-EKD). Individuelle Fragestellungen werden in gemeinsamer Diskussion während der Veranstaltung praxisorientiert und datenschutzkonform beantwortet.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter sowohl von karitativen und sozialtätigen Trägern als auch von gemeinnützigen Einrichtungen, die in ihrer täglichen Arbeit für den Schutz von personenbezogenen Daten im Rahmen der Beratungs- oder sonstigen Unterstützungsleistungen verantwortlich sind.

Sozialdatenschutz: Nutzen

  • Sie kennen die Best Practice im Umgang mit personenbezogenen Daten in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft.
  • Sie sind mit den maßgeblichen Rechtsgrundlagen des Sozialdatenschutzes und den grundlegenden Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft vertraut.
  • Sie sind informiert über die aktuellen Entwicklungen des Datenschutzes (DS-GVO, KDG, KDR-OG und DSG-EKD), insbesondere über die Bußgeldpraxis der Aufsichtsbehörden.
  • Sie erhalten Antwort auf individuelle Fragestellungen, z. B. zum datenschutzkonformen Umgang mit Fotos, zur Nutzung von sozialen Medien und Messengerdiensten (WhatsApp & Co.), zur Kommunikation mit anderen Trägern und zur Nutzung von Microsoft 365.

Sozialdatenschutz: Zielgruppe

Geschäftsführer, Führungskräfte und Datenschutzbeauftragte bzw. -koordinatoren in Einrichtungen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft