Einladung zur Tagung: IT-Risiken managen

IT-Risiken managen: Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze für Krankenhausverantwortliche

Die zunehmende Wichtigkeit der IT-Infrastruktur und die damit einhergehende Sorge um deren Sicherheit sowie die aktuellen gesetzlichen Änderungen, die sich aus dem IT-Sicherheitsgesetz und der im Mai 2018 in Kraft tretenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ergeben, stellen Verantwortliche vor besondere Herausforderungen.

Vor diesem Hintergrund hat die Solidaris ein Expertenteam aus erfahrenen Rechtsanwälten, IT-Sicherheits- und Revisionsexperten zusammengerufen und die Themen unter besonderer Berücksichtigung der Belange von Führungskräften im Gesundheitswesen untersucht, ausgewertet und daraus konkrete Lösungsansätze u. a. zu folgenden Schwerpunkten ausgearbeitet: 

  • IT-Sicherheitsgesetz
  • Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
  • Penetrationstest und „Live-Hacking“

Diese möchten wir Ihnen gerne im Rahmen unserer IT-Tagung am 31. Januar 2018 in Köln präsentieren und laden Sie bereits jetzt herzlich dazu ein. Ihre Anmeldungen nehmen wir unter i.panayotov@solidaris.de sowie der Rufnummer 02203 . 8997-136 gerne entgegen. Die offizielle Einladung zur Veranstaltung finden Sie hier:

IT-Risiken managen: Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze für Krankenhausverantwortliche

Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Köln
M.A.
Ivan Panayotov
+49 (0)2203 8997-136
 
Manager Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit
Solidaris Unternehmensgruppe