Compliance in sozialtätigen Unternehmen - Grundlagen und Hinweise für Verantwortliche

Seit einigen Jahren werden Verstöße von Unternehmen, ihren Organen und Mitarbeitern gegen Gesetze oder ethische Normen verstärkt in der Öffentlichkeit diskutiert und sehr kritisch bewertet. Teilweise wurde die Reputation der betroffenen Unternehmen durch die aufgedeckten Gesetzes- und Regelverstöße nachhaltig geschädigt. Diese Entwicklung betrifft, wie die Vorkommnisse der letzten Jahre zeigen, auch sozialtätige Unternehmen, da an sie besondere Anforderungen in Hinblick auf Normen- und Wertekontrolle gestellt werden. Vor diesem Hintergrund gewinnt die Auseinandersetzung mit Compliance auch in sozialtätigen Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Compliance umfasst alle Maßnahmen, welche das ordnungsgemäße Verhalten der in einem Unternehmen tätigen Organe, Organmitglieder und Mitarbeiter im Hinblick auf gesetzliche, vertragliche und unternehmenseigene Regelungen sicherstellen sollen.

Unsere 58 Seiten umfassende Arbeitshilfe verfolgt das Ziel, den Entscheidungsträgern sozialtätiger Unternehmen einen Leitfaden und eine Entscheidungshilfe im Kontext von Compliance, rechtlichen, unternehmensinternen und externen Risiken und für den Aufbau eines Compliance Management Systems (CMS) zu bieten. Hierbei soll unsere Arbeitshilfe vor allem auch als Grundlagenwerk für eine erste Annäherung an das Thema Compliance verstanden werden.

Nach einer theoretischen Erörterung der Grundlagen von Compliance gibt die Arbeitshilfe praktische Hinweise zur Ausgestaltung eines Compliance Management Systems und beleuchtet praxisorientiert spezifische Compliance-Bereiche sozialtätiger Unternehmen anhand beispielhaft ausgewählter Branchen (Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Behindertenhilfe, spendensammelnde Organisationen, Ordensgemeinschaften).

Der Anhang enthält eine Checklisten zur internen Prüfung von Compliance Management Systemen und zur Formulierung eines Verhaltenskodexes (Code of Conduct) für sozialtätige Unternehmen sowie weiterführende Literaturhinweise.

 

Bestellung:

Die Arbeitshilfe "Compliance in sozialtätigen Unternehmen - Grundlagen und Hinweise für Verantwortliche" können Sie gegen eine Schutzgebühr von 15,00 € zzgl. Versandkosten hier bestellen.

Wichtiger Hinweis: Die Solidaris-Arbeitshilfen werden explizit für Verantwortliche aus dem Gesundheit- und Sozialwesen konzipiert und können von Interessenten aus diesem Bereich zu den o. g.  Schutzgebühren über die Bestellformulare bezogen werden. Alle weiteren Interessenten (freie Wirtschaft) bitten wir um eine kurze Kontaktaufnahme vor der Bestellung, um den tatsächlichen Bedarf und die jeweiligen Konditionen konkretisieren zu können. Vielen Dank. 

Zurück zur Übersicht

Bestellformular