Wirtschaftsprüfung für das Gesundheits- und Sozialwesen und die Freie Wohlfahrtspflege

Prüfung von Controlling-, Überwachungs- und Risikomanagementsystemen

Durch die Einführung von Managementinformationssystemen, die Ihnen Hinweise auf bestehende Chancen und Risiken für Ihre Organisation liefern (Früherkennung), erhalten Sie die Möglichkeit, die Zukunftsgestaltung Ihrer Organisation im Blick zu halten und frühzeitig reagieren zu können. Die Prüfung und Optimierung Ihres aktuell vorhandenen Management-Informationssystems ist ein wichtiger Bestandteil unseres Leistungsspektrums.

Dazu analysieren wir Ihr Controlling, prüfen Ihre Kostenarten- und Erlösrechnung, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung, Deckungsbeitragsrechnung sowie Plan-Ist-Vergleiche und weitere Auswertungen, um die leistungsorientierte Führung Ihrer Organisation zu verbessern.

Zur Durchführung derartiger Prüfungen setzen wir ein hochqualifiziertes und interdisziplinär besetztes Prüfungsteam ein, das sich an der von Ihnen formulierten Aufgabenstellung ausrichtet. Neben den Mitarbeitern aus dem Bereich Wirtschaftsprüfung werden bei Bedarf Spezialisten aus den Segmenten Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung hinzugezogen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Leistungsbereich!

Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Berlin
WP StB
Joris Pelz
+49 (0)30-72382-417
 
Geschäftsführer

Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Solidaris Treuhand-GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Pelz, Joris

Joris Pelz

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre (Diplom 2003) an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin (heute: Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin)
  • Berufsexamen zum Steuerberater (2008) und Wirtschaftsprüfer (2012)
  • Seit 1. Oktober 2017 Geschäftsführer

Aktivitäten

  • Mitautor des „Lexikon der Sozialwirtschaft“
  • Lehrbeauftragter der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin im Studiengang „Nonprofit Management und Public Governance“ für den Bereich Rechnungslegung und Finanzmanagement
  • Berater bei dem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Projekt „Transparenz leicht gemacht“ vom Deutschen Spendenrat e.V.

Schwerpunkte

  • Jahresabschlussprüfung und steuerliche Beratung von Krankenhäusern, Behindertenhilfe-, Jugendhilfe- und Pflegeeinrichtungen sowie anderen Non-Profit-Organisationen
  • Beratung von Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere bei organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
  • Prüfung und Beratung von NGOs und Verbänden
  • Steuerberatung und Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Begleitung von Umstrukturierungen, Kooperationen und Transaktionen
  • Unternehmensbewertungen
Erfurt
WPin StBin
Jacqueline Herz
+49 (0)361 60106-17
 
Standortleiterin

Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Herz, Jaqueline

Jaqueline Herz

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften (Diplom 2004)
  • Berufsexamen zur Steuerberaterin (2009) und Wirtschaftsprüferin (2015)
  • seit 2018 für die Solidaris Revisions-GmbH tätig

Schwerpunkte

  • Jahresabschluss- /Konzernabschlussprüfungen
  • Rechnungslegung und Prüfung von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Werkstätten für behinderte Menschen unterschiedlichster Rechtsformen
  • Beratung von Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere bei steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
  • Begleitung und Beratung von Rechtsbehelfsverfahren
  • Unternehmensbewertungen
  • Prüfung / Erstellung von Finanz-, Liquiditäts- und Ertragsplanungen
Freiburg / Breisgau
WP StB
Ralph Wedekind
+49 (0)761 791 86-17
 
Geschäftsführer

Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Solidaris Treuhand-GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Wedekind

Ralph Wedekind

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität Göttingen
  • Berufsexamen zum Steuerberater 1994 und zum Wirtschaftsprüfer 1998
  • Seit 2001 bei der Solidaris in Freiburg und seit 2002 in der Geschäftsführung tätig

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Prüfungskommission für die Prüfung von Wirtschaftsprüfern in Baden-Württemberg (seit 2000)
  • Arbeitskreis "Rechnungslegung und Prüfung von Non-Profit-Unternehmen" des Instituts für Wirtschaftsprüfer e.V.

Schwerpunkte

  • Beratung und Begleitung von gemeinnützigen Organisationen insbesondere bei Umstrukturierungen, Kooperationen und Transaktionen
  • Prüfungsnahe Beratung von gemeinnützigen Organisationen insbesondere bei Fragestellungen der Corporate Governance

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019

  • Pensionskasse kürzt ihre Leistungen: neue caritas, 6/2019, S. 20-22.
Freiburg / Breisgau
WP StB
Matthias H. Appel
+49 (0)761 79186-35
 

Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Appel

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2021

  • Steuerliche Erleichterungen verlängert: CAREkonkret, Januar 2021, S. 4.
  • Corona in der Stiftungsbilanz 2020: Stiftung&Sponsoring, 01/21, S. 36-37.
  • Erstattung von Investitionskosten: CAREkonkret, März 2021, S. 7.
  • Kassen starten Überprüfung der Coronahilfen: CAREkonkret, Juni 2021, S. 7.

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2020

  • COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz – Rettungsschirm für die ambulante und stationäre Pflege: Pflegemanagement, Juni/Juli 2020, S.8.
  • Begünstigte Maßnahmen - Weitere steuerliche Erleichterungen für gemeinnützige Träger in der Krise: sgp Report, 9/2020, S.10-11
  • Sicher durch die finanzielle Krise führen: CAREkonkret, 4/2020, S. 3.
  • Gewinnzuschlag in der Pflege - Neue Impulse durch das BSG-Urteil: PflegeManagement, 04-05/2020, S. 12.
  • Finanziell sicher durch die Coronakrise: Wohlfahrt Online, 31.03.2020.
  • Bericht zur Lage: sgp Report, 06/2020, S. 12-13.

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019

  • Die ordnungsgemäße Barmittelverwaltung überprüfen: neue caritas, 21/2019, S. 32.
  • Gewinnzuschläge: „Urteil gibt neue Impulse bei Unternehmerrisiko": Wohlfahrt intern, 10/2019.


Veröffentlichungen in der Fachpresse
2018

  • Überlassung von Heiminventar ist umsatzsteuerfrei: CAREkonkret, 4/2018, S. 8.
  • Pflegegrad reicht als Nachweis: CAREkonkret, 1/2018, S. 4.
  • Die richtige und zukunftsfähige Rechtsform für ambulante Pflegeeinrichtungen finden: neue caritas, 5/2018, S. 27-30.
  • Gestärkte Verkäuferposition: sgp Report, 3/2018, S. 8-9.
  • Verschieben leicht gemacht: Wohlfahrt intern, 1-2/2018, S. 18.
  • Überlassung von Pflegeheim-Inventar ist umsatzsteuerfrei: Altenheim, 4/2018, S. 12.

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2017

  • Gute Vorbereitung stärkt Position gegenüber Pflegekassen: CAREkonkret, 10/2017, S. 11.
Köln
WP StB
Jens Thomsen
+49 (0)2203 8997-185
 
Geschäftsführer (Sprecher)

Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Solidaris Treuhand-GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Thomsen

Jens Thomsen

  • Studium der Volkswirtschaftslehre (Diplom 1994) an der Universität Bonn
  • Berufsexamen zum Steuerberater (2005) und Wirtschaftsprüfer (2008)
  • Seit 1. Oktober 2016 Geschäftsführer

(Gremien-)Mitgliedschaften

  • Mitglied des Krankenhausfachausschusses des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V., Düsseldorf
  • Beitrats-Mitglied der ECCELSIA Versicherungsdienst GmbH

Schwerpunkte

  • Jahresabschluss-/Konzernabschlussprüfungen
  • Beratung von Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere bei steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
  • Begleitung von Umstrukturierungen, Kooperationen und Transaktionen
  • Externe und interne Referententätigkeit
  • Mitautorschaft an dem Standardkommentar zur KHBV „Der Jahresabschluss des Krankenhauses - Handbuch zur Rechnungslegung und Prüfung“
  • Mitautorenschaft der WPH Edition „Öffentliche Hand, besondere Branchen und Non-Profits“

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2021

  • Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf den Jahresabschluss 2020?: neue caritas, 7/2021, S.22-.23.
    Mainz
    WP StB
    Dirk Riesenbeck-Müller
    +49 (0)6131-21136-0
     
    Teamleiter

    Solidaris Revisions-GmbH
    Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

    Riesenbeck-Müller

    Dirk Riesenbeck-Müller

    Schwerpunkte

    • Steuerliche Beratung und Prüfung von Vereinen, Stiftungen und GmbHs
    • Neu- und Umstrukturierungen

    Veröffentlichungen in der Fachpresse
    2016

    • Rheinland-Pfalz: Nicht verwendete Instandhaltungsmittel passivieren: Das Altenheim, 6/2016,
      S. 34-35.
    • Keine Nachbesserung in Sicht: Health&Care Management, 6/2016, S. 46-47.
    • Finanzierung wird verbessert: CAREkonkret, 4/2016.
    München
    WPin StBin
    Barbara Sendlinger
    +49 (0)89 179 005-64
     
    Geschäftsführerin

    Solidaris Revisions-GmbH
    Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

    Sendlinger

    Barbara Sendlinger

    • Studium der Wirtschaftspädagogik (Diplom 2000) an der Ludwig-Maximilians-Universität München
    • Berufsexamen zur Steuerberaterin (2004) und zur Wirtschaftsprüferin (2005)
    • Leiterin der Niederlassung München
    • Seit 1. Oktober 2016 Geschäftsführerin

    Schwerpunkte

    • Jahresabschluss- / Konzernabschlussprüfungen
    • Jahresabschluss- / Konzernabschlusserstellungen
    • Rechnungslegung und Prüfung von Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens
    • Beratung von Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
    • Begleitung von Umstrukturierungen, Kooperationen und Transaktionen
    • Interne Revision
    • Unternehmensbewertungen
    • Externe und interne Referententätigkeit zu Rechnungslegung, Prüfung und Berichtswesen
    • Prüfung von Businessplänen
    Würzburg
    WP StB
    Markus Brüggemann
    +49 (0)931 304 18 09-0
     
    Standortleiter, Prokurist

    Solidaris Revisions-GmbH
    Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

    Brüggemann

    Markus Brüggemann

    • Studium der Betriebswirtschaftslehre (Diplom 2004) an der Universität Trier
    • Berufsexamen zum Steuerberater (2008) und Wirtschaftsprüfer (2010)

    Schwerpunkte

    • Jahresabschluss-/Konzernabschlussprüfungen
    • Rechnungslegung und Prüfung von Krankenhäusern sowie Komplexeinrichtungen im gemeinnützigen Bereich
    • Beratung von Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere bei steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
    • Externe und interne Referententätigkeit zur Rechnungslegung und Prüfung