Solidaris Unternehmensberatung für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Nachhaltige Sanierungskonzepte bzw. Sanierungsgutachten nach IDW S6

Der Umsatz ist drastisch gesunken, die Kosten konnten jedoch nicht rechtzeitig reduziert werden. Gestiegene Kosten zehren den Ergebnisbeitrag auf. In solchen und ähnlichen Fällen befindet sich das Unternehmen häufig mindestens in einer Abwärtsspirale oder bereits in der Krise. Ein Sanierungskonzept bzw. Sanierungsgutachten zur Unternehmenssanierung ist dringend erforderlich. Banken und Gesellschafter verlangen von der Unternehmensführung einen Weg aus der Krise. Meist wird der IDW S6 Standard gefordert.

Unsere Sanierungskonzepte zeigen Ihnen einen detaillierten Weg zur Restrukturierung und damit aus der Krise auf. Bei unserer Sanierungsberatung entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihre individuelle Situation. Dabei setzen wir während des gesamten Prozesses auf Transparenz.

Unternehmenssanierung vom Branchen-Experten

Als Wirtschaftsprüfer erfüllen wir alle formalen Anforderungen zur Erstellung eines Sanierungsgutachtens nach IDW S6 mit entsprechender Stellungnahme zur Sanierungsfähigkeit. Dank unserer rund 90-jährigen Branchen-Expertise kennen wir zudem die Eigenarten von Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft bestens - von operativen Besonderheiten bis hin zur abweichenden Finanzierung.

Zudem bieten wir Ihnen eine 360°-Beratung: neben unseren Restrukturierungsexpertinnen und -experten beziehen wir unsere Spezialistinnen und Spezialisten aus den Bereichen Marktanalyse und Strategieableitung, medizinische Neuausrichtung, Prozessmanagement, IT und Digitalisierung, Controlling sowie Organisationsentwicklung ein. So können wir zusätzliches Verbesserungspotenzial aufdecken und einen Mehrwert schaffen. Und sollten einmal weiterführende, komplexe Fragestellungen aufkommen, binden wir bei Bedarf unsere Rechtsanwaltsgesellschaft und Steuerberatungsgesellschaft ein.

Unsere Leistungen

Sie erhalten ein nach aktuellen Anforderungen des IDW sowie der Rechtsprechung erstelltes Sanierungskonzept. Haben Sie bereits ein Konzept erstellt? Wir können es mit Ihnen gemeinsam zu einem Sanierungsgutachten machen, welches alle formalen Anforderungen erfüllt und eine seriöse Sicht auf die Sanierungsfähigkeit des Unternehmens gibt.

Bestandteile eines Sanierungskonzepts

Aufbereitung der Basisdaten

  • Eine vollständige Erfassung der für das Unternehmen wesentlichen Rahmendaten in klarer und übersichtlicher Form. Darstellung der Unternehmensentwicklung, der rechtlichen und organisatorischen sowie der finanzwirtschaftlichen und leistungswirtschaftlichen Verhältnisse und ein Blick auf die personalwirtschaftlichen Sachverhalte.

Tiefgehende Analyse der internen Unternehmenslage

  • Historische Betrachtung sowie der Status-quo der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage, die Darstellung wesentlicher Geschäftsfelder und deren Entwicklungen sowie ein Blick auf die aktuelle Unternehmensplanung ohne Sanierungsmaßnahmen.

Analyse der externen Unternehmenslage

  • Darstellung der aktuellen Wettbewerbsposition, der Markt-seitigen Chancen und Risiken.

Aussagen zur Unternehmensfortführung

  • Gewährleistung, dass eine Sanierung ohne bzw. außerhalb der Insolvenz möglich ist.

Einschätzung zum Krisenverlauf

  • Herausarbeiten der Krisenursachen als Grundlage der Definition von Gegenmaßnahmen.

Leitbild des sanierten Unternehmens

  • Darstellung der künftigen Strategie und des wettbewerbsfähigen Geschäftsmodells.

Darstellung der stadiengerechten Krisenbewältigung

  • Definition von Maßnahmen zur Behebung bzw. Beseitigung wesentlicher Krisenursachen, um in der Planung ein mittelfristig ertragsfähiges Unternehmen abbilden zu können.

Integrierte Unternehmensplanung

  • Rechnerischer Nachweis, dass geplante Maßnahmen hinreichend sind, um Zahlungsfähigkeit und langfristige Ertragskraft zu gewähren.

Schlussbemerkung

  • Gesamtaussage zur Sanierungsfähigkeit und Einschätzung, unter welchen Bedingungen diese umgesetzt werden kann.
Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Köln

Marcel Waldecker, LL.M.
+49 (0)2203 8997-384
 
Leiter Geschäftsfeld Restrukturierung und Sanierung

 Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Waldecker, Restrukturierung und Sanierung

Marcel Waldecker

  • 2011 - 2013 Master Studium der Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
  • 2016 - 2018 Studium in Wirtschaftsrecht & Restrukturierung (LL.M.) an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • 2014 - 2020 bei Ernst&Young in der Restrukturierungsberatung tätig. Im Jahr 2018 Wechsel als Projektleiter in das Ernst&Young Beratungsteam für Unternehmen der Gesundheitsversorgung.
  • seit 1. Januar 2021 für die Solidaris Unternehmensberatungs-GmbH tätig

Schwerpunkte

  • Beratung finanzieller, organisatorischer und strategischer Fragestellungen in Krisensituationen
  • Erstellung von Sanierungsgutachten nach IDW S6
  • Erarbeitung von Zukunftskonzepten inkl. Maßnahmenprogrammen
  • Plausibilisierung und Erstellung von kurzfristigen und mittelfristigen Liquidität- und Ertragsplanungen
  • Begleitung von Sanierungsvorhaben und Sanierungscontrolling

Veröffentlichungen in der Fachpresse 2021

  • Wirtschaftsplanung als Frühwarnsystem: Health&Care Management, 05/2021, S. 54-55.