IT-Beratung für das Gesundheits- und Sozialwesen und die Freie Wohlfahrtspflege

Compliance und Aufsicht

Unter Compliance und Aufsicht verstehen wir im Wesentlichen angemessene und wirksame Strukturen der Führung und Überwachung von Unternehmen. Die sogenannten Corporate-Governance-Systeme werden auch als Säulen der guten Führung und Überwachung bezeichnet. Dazu zählen das Risikomanagement, das interne Kontrollsystem, das Compliance-Management und die Interne Revision. 

Durch das eng miteinander verzahnte Zusammenspiel bilden die Coporate-Governance-Systeme einen wichtigen Baustein für den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und eine gute Führung und Aufsicht. Im Sinne des Three-Lines-of-Defence-Modells, welches das Zusammenspiel der verschiedenen Corporate-Governance-Systeme mit Hilfe der symbolischen Zuordnung auf drei Abwehrlinien beschreibt, sollten die Rollen und Verantwortlichkeiten klar festgelegt und dokumentiert sein. Die etablierte Ablauforganisation sollte die Erfordernisse anderer Corporate-Governance-Systeme berücksichtigen, um Doppelarbeiten und Redundanzen zu vermeiden.

Aufgrund der verstärkten Regulierung der Aufgaben von Führung und Aufsicht durch den Gesetzgeber in den vergangenen Jahren, haben gute Strukturen der Corporate Governance insbesondere im Gesundheits- und Sozialwesen sowie in der Freien Wohlfahrtspflege zunehmend an Bedeutung gewonnen. Zudem sorgt die erkennbar verschärfte Rechtsprechung dafür, dass die gesetzlichen Vertreter größeren Haftungsrisiken als in der Vergangenheit ausgesetzt sind.

Wir greifen diese Entwicklungen auf, um Sie mit passgenauen Beratungsleistungen zu unterstützen.

Innerhalb des Geschäftsfelds Compliance & Aufsicht bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Köln
Certified Internal Auditor (CIA)
Ulf Werheit
+49 (0)2203 8997-119
 
Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Certified Internal Auditor (CIA) Ulf  Werheit
Ulf Werheit
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Fachhochschule Köln
  • Examen zum Certified Internal Auditor
Schwerpunkte
  • Beratung von Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere bei Fragen aus dem Bereich Corporate Governance
  • Begleitung von Organisationen bei der Schaffung und Etablierung von internen Revisionsstrukturen
  • Durchführung der Internen Revision im Rahmen des Outsourcings
  • Unterstützung der eigenen Internen Revision bei der Durchführung von Prüfungen im Rahmen des Co-Sourcings
  • Beratung bei Fragen rund um interne Kontrollsysteme und Risikomanagementsysteme
  • Planung und Durchführung von Sonderuntersuchung bei Verdacht auf dolose Handlungen (Fraud-Investigation)
  • interne und externe Referententätigkeit zum Thema Corporate Governance
Veröffentlichungen in der Fachpresse
2018
  • Überraschungen vermeiden: Health&Care Management, 1-2/2018, S. 56.
Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019
  • Unterstützung bei der Schnittstellenoptimierung durch die Interne Revision: 3GRC, 3/2019.