Rechtsberatung für das Gesundheits- und Sozialwesen und die Freie Wohlfahrtspflege

IT- und Datenschutzrecht

Im Bereich IT- und Datenschutzrecht begleiten und beraten wir juristisch unsere Mandanten bei Beschaffung, Wartung, Services von Software im Bereich der sozialen Einrichtungen, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in allen Softwareprojektphasen. Dies reicht von der juristischen Prüfung von Leistungsheften über die Vertragsgestaltung- und verhandlung von Software- und Lizenzverträgen (Erstellung, Kauf, Miete, Leasing) bis hin zu Wartungs- und Serviceverträgen. Dabei achten wir im Rahmen eines Vertragsmanagements darauf, dass Software- und Wartungsverträge aufeinander abgestimmt sind und mögliche Haftungslücken nicht entstehen. Soweit vergaberechtliche Vorgaben und Ausschreibungen nach GWB und VOL/A zu beachten sind, beraten und begleiten wir auch im Vergabeverfahren.

Der Datenschutz ist im Gesundheits- und Sozialwesen von besonderer Bedeutung. Wir unterstützen unsere Mandanten in Fragen des betrieblichen Datenschutzes, insbesondere im Gesundheits- und Sozialdatenschutz sowie im kirchlichen Datenschutz. Im Zuge der EU Datenschutzgrundverordnung beraten und begleiten wir unsere Mandanten bei der Erfüllung der zum Teil steigenden datenschutzrechtlichen Anforderungen. Dabei können auf Wunsch die Experten der Solidaris Wirtschaftsprüfung und Solidaris Unternehmensberatung mit Ihrer IT-Expertise die Projekte ganzheitlich unterstützten.

Unsere Beratungsleistungen:

  • Softwareverträge (Individualsoftwareerstellung, Kauf, Miete, Leasing)
  • Lizenzverträge
  • Wartung- und Serviceverträge
  • Begleitung von öffentlicher Vergabe und Beschaffung im Bereich Software und IT-Dienstleistungen
  • Vertragsmanagement
  • Betrieblicher Datenschutz einschl. Arbeitnehmerdatenschutz
  • Gesundheits- und Sozialdatenschutz
  • Rechtliche Überprüfung von Auftragsdatenverarbeitung und Funktionsübertragung
  • Datenschutz in der stationären und mobilen Pflege
  • Kirchlicher Datenschutz

Haben Sie ein spezielles Anliegen?
Gerne beantworten wir Fragen zu diesem Leistungsbereich!

Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Berlin
RA
Thomas Hamprecht, M.B.L.
+49 (0)30 72382-415
 
Solidaris Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Hamprecht
Thomas Hamprecht, geboren 1974
  • Studium der Rechtswissenschaft in Berlin (FU) und Freiburg/Breisgau
  • Rechtsanwalt seit 2004
  • 4 Jahre Justiziar bei Einrichtungsträger der Behindertenhilfe
  • 2016 Master of Business Law (M.B.L.) – Wirtschaftsrechtliches Masterprogramm an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus
  • 2018 Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten (DGIAG-DSB)
  • seit 2017 bei der Solidaris
Schwerpunkte
  • Gesellschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht 
  • Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht 
  • Allg. Wirtschafts-, Zivil- und Vertragsrecht 
  • Datenschutzrecht
Freiburg
RA
Justus Kampp
+49 (0)761 79186 45
 
Rechtsanwalt

Solidaris Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kampp

Justus Kampp

  •     Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg und Heidelberg
  •     Referent Deutscher Bundestag
  •     Handwerkskammer Freiburg
  •     Rechtsanwalt seit 2010
  •     2010 Rechtsanwalt bei Hiddemann Kleine-Cosack Rechtsanwälte
  •     seit 2016 bei der Solidaris Rechtsanwaltsgesellschaft
  •     seit 2018 abgeschlossener Fachanwaltslehrgang für Vergaberecht
  •     seit 2019 ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht der Evangelischen Kirche in Baden 


Schwerpunkte:

  •     Vergaberecht
  •     privates Bau- und Architektenrecht
  •     Immobilienrecht
  •     Mietrecht
  •     IT- und Datenschutzrecht
  •     Erbrecht


Aktivitäten

  •     Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein
  •     Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) e.V.
  •     Mitglied im Deutschen Vergabenetzwerk

 Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019

  • Der EuGH und die HOAI: Was nun?: Health&Care Management, 10/2019, S. 54.
  • Haftung für Heimträger: Health & Care Management, 12/2019, S. 60

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2018

  • Alarm ist nicht gleich Alarm!: Health&Care Management, 9/2018, S. 53
  • Die Schaffung von Einzelzimmern: Health&Care Management, 6/2018, S. 53.

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2017

  • Beachten Kliniken das Vergaberecht unzureichend?: Health&Care Management, 6/2017, S. 56.
  • Datenschutz und Compliance: Zwei Bausteine für kirchliche Einrichtungen: Neue Caritas, 3/2017.
  • Falsch gelandet: Health&Care Management, 3/2017.
  • Der "Quasi"-Öffentliche Auftraggeber, Auftraggeber dank Aufgabendelegation oder -Übernahme?: ZfBR, 8/2017, S. 772-776.

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2016

  • Keine angemessene Räumungsfrist nach § 721 ZPO für Pflegeheime: Health&Care Management, 10/2016, S. 60.
Köln
RA
Sven Schiffner
+49 (0)2203 8997-417
 
Fachanwalt für Steuerrecht
Solidaris Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Schiffner
Sven Schiffner, geboren 1979
  • Studium der Rechtswissenschaft in Münster, Buenos Aires, Bonn 
  • seit 2010 Rechtsanwalt
  • seit 2017 Fachanwalt für Steuerrecht
  • seit Januar 2018 bei der Solidaris Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Köln
Schwerpunkte
  • Gesellschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht 
  • Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht
  • Strukturberatung von Non-Profit-Unternehmensverbünden
    und privaten Unternehmen 
  • Allg. Zivilrecht und Vertragsrecht
Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019
  • Rückforderungsrecht der PKV bestätigt: Health&Care Management, 6/2019, S. 58-59.
Veröffentlichungen in der Fachpresse
2018
  • Heimselbstbehandlung führt nicht zwingend zur Steuerpflicht bei Faktorpräparaten: Health&Care Management, 7/2018, S. 57
  • Umsatzsteuer auf ambulante Zytostatika: Rückforderungsansprüche der Kostenträger?: GesundheitsRecht, 9/2018, S.558-565.
Münster
RA
Alexander Gottwald, EMBA, externer Datenschutzbeauftragter (GDDcert. EU)
+49 (0)251 48261-173
 

Solidaris Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Gottwald

Alexander Gottwald, geboren 1983

  • Studium der Rechtswissenschaft in Frankfurt am Main und Münster
  • seit 2016 Rechtsanwalt
  • 2016 EMBA – Executive Master of Business Management, Betriebswirtschaftliches Masterprogramm der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • seit 2016 bei der Solidaris
  • 2017 – Ausbildung zum zertifizierten Datenschutzbeauftragten bei der Gesellschaft
    für Datenschutz und Datensicherheit (GDDcert. EU)

Aktivitäten

  • Lehrauftrag an der Hochschule FOM in Münster u.a. in dem Bachelor-Studiengang Wirtschafts-Informatik

Schwerpunkte

  • Gesellschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht 
  • Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht 
  • Individual- und Kollektivarbeitsrecht 
  • Allg. Zivilrecht und Vertragsrecht 
  • IT-Recht und Datenschutz
  • Externer Datenschutzbeauftragter

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2019

  • Erstmalig hohes Bußgeld: Health&Care Management, 2/2019, S.56.
  • Die Tücken der E-Mail-Verschlüsselung: BRAK Magazin, 1/2019, S. 6.
  • Datenschutz - ein Perspektivwechsel: PflegeManagement, 4-5/2019, S. 14-15.
  • Datenschutz im MVZ: Health & Care Management, 12/2019, S. 60


Veröffentlichungen in der Fachpresse
2018

  • Kirchen beschließen Novellierung des Datenschutzes: Health&Care Management Newsletter, 1/2018
  • Datenschutz erhält mehr Gewicht: neue caritas, 2/2018, S. 24.
  • Richtlinie kurzfristig umsetzen: Wohlfahrt intern, 6/2018, S. 39.

Veröffentlichungen in der Fachpresse
2017

  • Neue Regeln für Befristungen: Sozialwirtschaft, 6/2017, S. 30-31.
  • Freifunk für alle: Sozialwirtschaft, 9-10/2017, S. 36-37.