Unternehmensberichterstattung

Ausgangslage:

Eine effektive Überwachung und Kontrolle eines Unternehmens durch die Geschäftsführung und die Überwachungsorgane setzt voraus, dass die vorhandenen Strukturen und Prozesse  des Berichtswesens anforderungsgerecht, effizient und transparent sind. Damit die Unternehmenssteuerung und -überwachung aus einer validen Basis erfolgen kann, sollten die internen Kontrollen im Prozess die Fehlervermeidung zum Ziel haben.

Transparenz erfordert eine systematische Verarbeitung von relevanten Informationen. Die organisatorische Umsetzung und den Prozess der Sammlung, Verarbeitung, Speicherung und Weitergabe von Informationen stellt das Berichtswesen dar. Nur unter zur Hilfenahme eines  transparenten Berichtswesens sind die Überwachungsorgane in der Lage, sachgerechte Wirtschaftspläne, bestehend aus Erfolgs-, Finanz- und Investitionsplänen zu verabschieden, die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung sachgerecht zu beurteilen und unternehmerische Entscheidungen zu treffen.

Allgemein wird nach einem internen und externen Berichtswesen ausgehend von Adressaten der Berichterstattung unterschieden. Da die Unternehmensberichterstattung ein vielschichtiges und unternehmensspezifisches Tätigkeitsfeld ist, erfordert dieser Bereich eine detaillierte individuelle Analyse.

Ihr Nutzen:

  • Kontinuierlicher und schneller Zugriff auf strukturierte Information über die wichtigen Entwicklungen Ihres Unternehmens
  • Entscheidungshilfe für die Verabschiedung von Wirtschaftsplänen
  • Unterstützung bei unternehmerischen Entscheidungen
  • Effektive und effiziente Identifikation von Chancen und Risiken
  • Kennzahlenvergleiche
  • Verlässliche Kommunikation nach Innen und Außen

Ziel unserer Beratungsleistung:

  • Adressatenorientierte Optimierung der internen und externen Berichterstattung
  • Entwicklung zielgruppengerechter Berichte
  • Einführung und Umsetzung einer unterjährigen Berichterstattung
  • Qualitätskontrolle bestehender Monats-, Quartals- sowie Jahresabschlüsse
  • Unterstützung bei regulatorischen Neuerungen sowie Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
  • Aufdeckung von Potenzial in den Rechnungslegungsprozessen
  • Analyse der Abschlussaktivitäten und Identifikation kritischer Bereiche

Leistungsumfang:

  • Quick Check des derzeitigen Berichtswesens (Ist - HORE – Plan)
  • Quick Check der Systematik der Ermittlung der Datengrundlage und der Berichtssystematik
  • Prozessanalyse interner Berichterstattung (Monats- und Quartalsberichte) –
    Organisation, Anforderungen, Plausibilität, Aussagekraft
  • Prozessanalyse interner Planungsrechnung (Wirtschaftsplanung, strategische Planung) – Organisation, Anforderungen, Plausibilität, Aussagekraft
  • Abstimmung der externen Berichterstattung – Planungsrechnung für Banken
  • Identifizierung von Optimierungspotenzialen durch die Analyse von Geschäftsberichten und Entwicklung unternehmensindividueller Lösungsansätze
  • Financial Benchmarking
  • Prüfung und Implementierung integrierter Finanzplanung 
  • Analyse und Optimierung des Jahresabschlusserstellungsprozesses
Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Köln
WPin StBin
Claudia Dues
+49 (0)2203 8997-143
 
Leitung Kompetenzbereich Prüfungsnahe Beratung
Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Schwerpunkte
  • Jahresabschlussprüfungen von Unternehmen aus dem Bereich Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere Krankenhäuser
  • Begleitende Beratung bei Transaktionen (Bieterverfahren, Kooperationen, Fusionen, Trägerwechsel)
  • Durchführung von Due Diligence Prüfungen
  • Durchführung von Unternehmensbewertungen nach IDW S 1
  • Durchführung von indikativen Unternehmensbewertungen
  • Bewertung von Arztpraxen zur Kaufpreisfindung
  • Prüfung und Erstellung von Sanierungskonzepten (IDW S 6) und von Fortführungskonzepten/Masterplänen
  • Durchführung, Prüfung und Plausibilisierung von Finanzierungs-, Investitions- und Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Erstellung und Prüfung von integrierten Finanzplanungsrechnungen
  • Standortbestimmung und begleitende Beratung zur Optimierung des Berichtswesens
  • Analyse und Begleitung von Make-or-Buy-Entscheidungen (Insourcing / Outsourcing)
  • Sonstige betriebswirtschaftliche Beratung
Köln
WP StB
Alexander Ems
+49 (0)2203 8997-148
 
Teamleiter
Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Schwerpunkte
  • Jahresabschlussprüfungen von Unternehmen aus dem Bereich Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere Krankenhäuser
  • Begleitende Beratung bei Transaktionen (Bieterverfahren, Kooperationen, Fusionen, Trägerwechsel)
  • Durchführung von Due Diligence Prüfungen
  • Durchführung von Unternehmensbewertungen nach IDW S 1
  • Durchführung von indikativen Unternehmensbewertungen 
  • Bewertung von Arztpraxen zur Kaufpreisfindung
  • Prüfung und Erstellung von Sanierungskonzepten (IDW S 6) und von Fortführungskonzepten/Masterplänen 
  • Durchführung, Prüfung und Plausibilisierung von Finanzierungs-, Investitions- und Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Erstellung und Prüfung von integrierten Finanzplanungsrechnungen 
  • Standortbestimmung und begleitende Beratung zur Optimierung des Berichtswesens
  • Analyse und Begleitung von Make-or-Buy-Entscheidungen (Insourcing / Outsourcing)
  • Sonstige betriebswirtschaftliche Beratung