Kooperationen, Fusionen und Transaktionen

Ausgangslage:

Kooperationen, Fusionen und Transaktionen spielen vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungsdynamik als komplexe, integrierte Prozesse eine besondere Rolle für Non-Profit-Organisationen. 

Auf Basis langjähriger Erfahrungen und spezieller Branchenkenntnis entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen optimale Beratungslösungen, deren Art und Umfang dem Anlass und Objekt individuell angepasst werden.

Ihr Nutzen:

  • Effiziente und erfolgreiche Begleitung und Abwicklung der Prozesse komplexer Kooperationen, Fusionen und Transaktionen
  • Optimierung von Kooperationsvorhaben und Transaktionskonzepten
  • Identifikation der Potenziale sowie Chancen und Risiken einschließlich Erarbeitung von Strategien zur Risikominimierung

Ziel unserer Beratungsleistungen:

  • Maßgeschneiderte Lösungsansätze für Ihre Kooperationen, Fusionen und Transaktionen
  • Gestaltung Ihrer Koorperations-, Fusions- und Transaktionsprozesse
  • Verständnis Ihres Geschäftsmodells, Ihrer Strategie sowie Ihres individuellen Markt- und Wettbewerbsumfeldes

Leistungsumfang:

  • Betriebswirtschaftliche Beratung und proaktive Begleitung von Kooperations- und Transaktionsprozessen sowie Durchführung von Bieterverfahren

    • Beratung in Grundsatzfragen
      (Kooperationsformen, Transaktionsstruktur, Wettbewerbs- und Marktumfeld u. a. )
    • Analyse und Konzeptionsphase: Organisatorische und inhaltliche Planung des gesamten Verfahrens
    • Durchführung von Bieterverfahren von der Indikativen Angebotsphase bis zur Verhandlungsphase

  • Verhandlungsführung (Käufer- und Verkäuferseitig)

    • Strukturierte Analyse der Chancen und Risiken des Transaktionsobjekts
    • Organisation und Kommunikation mit Dritten im Rahmen des Transaktionsprozesses

Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Köln
WPin StBin
Claudia Schürmann-Schütte
+49 (0)2203 8997-502
 
Leitung Geschäftsbereich Unternehmensberatung
Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Claudia Schürmann-Schütte
  • Ausbildung zur Bankkauffrau (1987) und anschließende Tätigkeit als Bankkauffrau
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften (Diplom 1993) an der Universität Duisburg-Essen 
  • Berufsexamen zur Steuerberaterin (1997) und Wirtschaftsprüferin (1999)
  • Mehrjährige Tätigkeit bei einer Big4-Gesellschaft im Bereich der Wirtschaftsprüfung und der Beratung und zuletzt Führungsverantwortung bei einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Schwerpunkt auf der Beratung von Transaktionen und Bewertungen im Gesundheits- und Sozialwesen 
  • Seit 1. Januar 2019 bei der Solidaris tätig als Leiterin des Geschäftsbereiches Unternehmensberatung
Schwerpunkte
  • Beratung finanzieller, organisatorischer und strategischer Fragestellungen von ambulanten und stationären Einrichtungen und Trägern des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Umfassende käufer- und verkäuferseitige Begleitung von Transaktionen (u.a. strukturierte Bieterverfahren, Due Diligence, Prozessbegleitung und Verhandlungsunterstützung, Kaufpreisermittlung)
  • Begleitung von Kooperations- und Zusammenschlussprozessen (u.a. Prozessbegleitung, Verhandlungs- und Gesprächsunterstützung, Due Diligence, Ermittlung von Anteilsverhältnissen)
  • Unternehmensbewertungen u.a. nach IDW S1 
  • Erstellung und Plausibisierung von Businessplänen
  • externe und interne Referententätigkeit 
  • Fachartikel zur Beratung von Transaktionen, Zusammenschlüssen und Bewertungen von Unternehmen des Gesundheits- und Sozialwesens 
Köln
WP StB
Alexander Ems
+49 (0)2203 8997-148
 
Teamleiter
Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Schwerpunkte
  • Jahresabschlussprüfungen von Unternehmen aus dem Bereich Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere Krankenhäuser
  • Begleitende Beratung bei Transaktionen (Bieterverfahren, Kooperationen, Fusionen, Trägerwechsel)
  • Durchführung von Due Diligence Prüfungen
  • Durchführung von Unternehmensbewertungen nach IDW S 1
  • Durchführung von indikativen Unternehmensbewertungen 
  • Bewertung von Arztpraxen zur Kaufpreisfindung
  • Prüfung und Erstellung von Sanierungskonzepten (IDW S 6) und von Fortführungskonzepten/Masterplänen 
  • Durchführung, Prüfung und Plausibilisierung von Finanzierungs-, Investitions- und Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Erstellung und Prüfung von integrierten Finanzplanungsrechnungen 
  • Standortbestimmung und begleitende Beratung zur Optimierung des Berichtswesens
  • Analyse und Begleitung von Make-or-Buy-Entscheidungen (Insourcing / Outsourcing)
  • Sonstige betriebswirtschaftliche Beratung