Schaffe, schaffe, Wirtschaftsprüfung – Neue Solidaris-Büros in Stuttgart

 

Zehnte Solidaris Niederlassung seit 1. Juli 2022


Stadt Palais, Neues Schloss, Wilhelma, Stiftskirche – in Stuttgart gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten. In diesem imposanten Umfeld ist die Solidaris seit dem 1. Juli 2022 am Rotebühlplatz mit ihrer zehnten Niederlassung in Deutschland vertreten. „Der Büromarkt in Stuttgart ist schwierig“, erklärt Niko Ballarini. „Aber wir haben uns einen Top-Standort in einem Co-Working-Space in erstklassiger Lage sichern können. Der hier herrschende Startup-Flair ist genau das richtige Umfeld, um einen neuen Standort aufzubauen.“ Der erfahrene Wirtschaftsprüfer und Steuerberater hat die Niederlassungsleitung für den neuen Standort übernommen. Er und sein fünfköpfiges Team bieten eine breite Leistungspalette an: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmensberatung. „Auch an unserem Standort gilt das Solidaris-Credo: 360°-Beratung für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft“, erläutert Ballarini.

Dieses Selbstverständnis kommt nicht von ungefähr: Ballarini verfügt über 17 Jahre Erfahrung in der Branche, und auch die anderen Teammitglieder am neuen Standort Stuttgart sind Fach- und Branchen-Experten. Alissa Binder, Wirtschaftsprüfer Christian Hesse, Steuerberater Dirk Holz, Katharina Ochtrup und Rechtsanwalt Steuerberater Wolfgang Reinhart sind ebenfalls langjährig in der Prüfung und Beratung für Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft tätig. „Wir haben ein tolles, schlagkräftiges Team vor Ort zusammengestellt“, lobt Ballarini die Qualitäten seiner Kolleginnen und Kollegen. Das käme vor allem der Mandantschaft zugute, denn man könne sich dank der Branchenkenntnis schnell in die Themen und Projekte einarbeiten. „So können wir sehr kurzfristig die Mandatsarbeit aufnehmen. Zudem möchten wir möglichst bald auch personell am neuen Standort wachsen“, so Ballarini.

Der Startup-Charakter der Büros ist etwas untypisch für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder Rechtsanwälte: Es sind keine Flure mit aktengefüllten Schränken vorhanden. „Alles digitalisiert“, gibt Niederlassungsleiter Ballarini mit einem Augenzwinkern zu Protokoll. Tatsächlich aber ist dies auch den Co-Working-Büros geschuldet. Doch Ballarini ergänzt: „Wir planen, in nächster Zeit in komplett eigene Büros zu ziehen.“ Wann es denn so weit sei, möchten wir wissen. „Bald“, lautet die Antwort. Man könne noch kein genaues Datum nennen, aber voraussichtlich soll der Umzug noch in diesem Jahr stattfinden.

Das Stuttgarter Team gemeinsam mit den Solidaris-Geschäftsführern WP StB Jens Thomsen und WP StB Ralph Wedekind bei der Eröffnung am 1. Juli 2022

Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung stellt sich jedoch die Frage, wieso die Solidaris in Zeiten der Zoom- und Teams-Meetings eine weitere Niederlassung eröffnet. Gerade in Süddeutschland ist das Unternehmen bereits in Freiburg, München und Würzburg vertreten. ­„Digitalisierung ist wichtig und erleichtert an vielen Stellen die Arbeit für uns und unsere Mandantschaft“, erklärt Ballarini. Aber es gebe dann eben doch immer Themen oder Problemstellungen, bei denen ein persönlicher Austausch vor Ort unerlässlich sei. Nicht zuletzt aus diesem Grund baut die Solidaris ihre flächendeckende Präsenz in Deutschland weiter aus und ist jederzeit für ihre Mandanten erreichbar und ansprechbar. Mit der Eröffnung des deutschlandweit zehnten Standorts in Stuttgart beschenkte sich das Unternehmen im Jahr des 90. Firmenjubiläums zudem gewissermaßen selbst.

„Unternehmen müssen sich stetig weiterentwickeln und neu erfinden, um Schritt zu halten“, erklärt Ballarini. Die Solidaris hat dies in der Vergangenheit erfolgreich beherzigt. Und auch in Zukunft werden wir alles daransetzen, unsere Dienstleistungen weiter zu optimieren und uns stetig weiterzuentwickeln. So wird sich neben der Eröffnung der Niederlassung Stuttgart in Kürze noch eine weitere Neuerung zeigen. Bleiben Sie gespannt!


Unser Team in Stuttgart


Herr WP StB Niko Ballarini ist bereits seit über 17 Jahren in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft tätig. Seinen Beratungsschwerpunkt bilden Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, gemeinnützige Komplexträger und medizinische Versorgungszentren. Er begann seinen Werdegang 2005 bei einer Big-Four-Gesellschaft in Stuttgart. Nach mehreren beruflichen Stationen bei namhaften Wirtschaftsprüfungsgesellschaften war er zuletzt als Director bei einer mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft in Stuttgart tätig.

Bereits im Studium legte Frau Alissa Binder, B.A., ihren Fokus auf die Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Nach ersten praktischen Erfahrungen in den Bereichen Rettungsdienst und Krankenhausverwaltung war sie zuletzt als Senior Consultant bei einer mittelständischen Prüfungsgesellschaft tätig. Als Prüfungsleiterin legt sie ihren Schwerpunkt auf Jahresabschlussprüfungen sowie die gängigen Prüfungsvermerke nach KHG und KHEntgG. Darüber hinaus berät sie in den Bereichen Compliance und Risikomanagement.

Herr WP Christian Hesse ist seit seinem Masterstudium in Financial Management an der Universität Stuttgart-Hohenheim in der Wirtschaftsprüfung tätig. Er legte sein Examen als Wirtschaftsprüfer im Jahr 2021 ab. Neben seinem Tätigkeitsschwerpunkt auf Jahres- und Konzernabschlussprüfungen von Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft ist er insbesondere in der prüfungsnahen Beratung aktiv. Seinen Werdegang begann Herr Hesse 2014 bei Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen in Stuttgart, wo er zuletzt als Manager tätig war.

Herr StB Dirk Holz ist seit 30 Jahren in der Steuerberatung tätig. Nach Abschluss der Ausbildung zum Steuer­fachangestellten folgte ein Studium an der Berufsakademie Stuttgart mit Schwerpunkt „Steuern und Prüfungswesen“. Im Jahr 2005 legte er das Examen als Steuerberater ab. Seinen Werdegang bestimmten in der Vergangenheit überwiegend mittelständische Kanzleien, so dass er das komplette Feld von der Finanz- und der Lohnbuchhaltung über die Jahresabschlusserstellung und die Erstellung von betrieblichen und privaten Steuererklärungen bis hin zur Gestaltungsberatung abdeckt.

Nach ihrem Studium war Frau Katharina Ochtrup, M.Sc., in einer mittelständischen M&A-Beratungsgesellschaft als Analystin tätig. 2020 wechselte sie in die Wirtschaftsprüfung mit dem Fokus Health Care bei einer mittelständischen Prüfungsgesellschaft und war dort zuletzt als Senior Consultant tätig. Als Prüfungsleiterin betreut sie insbesondere Krankenhäuser und Einrichtungen der Altenhilfe.

Herr RA StB Wolfgang Reinhart ist bereits seit über 23 Jahren in der steuerlichen und rechtlichen Beratung von öffentlichen Unternehmen einschließlich der Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft tätig. Er ist seit 2007 Rechtsanwalt und legte 2011 sein Examen als Steuerberater ab. Seinen Beratungsschwerpunkt bilden Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, gemeinnützige Komplexträger sowie kirchliche Rechtsträger. Seinen Werdegang begann er 1999 bei einer Big-Four-Gesellschaft in Frankfurt am Main. Er war zuletzt seit 2017 als Senior Manager bei einer großen mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Stuttgart tätig.


Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Stuttgart
WP StB
Niko Ballarini
+49 711 490081-37
 
Standortleiter

Solidaris Revisions-GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Niko Ballarini

  • Studium in Heidelberg und Ludwigshafen
  • Berufsexamen zum Steuerberater (2011) und Wirtschaftsprüfer (2020)

Schwerpunkte

  • Jahresabschluss-/Konzernabschlussprüfungen
  • Compliance, Interne Revision und Risikomanagement
  • Restrukturierung und Sanierung
  • Corporate Finance
  • Reporting und Planungssysteme
  • Bescheinigungen nach KHEntgG und BPflV