3. Ordenstag der Solidaris am 10. März 2011 in Würzburg

"Neue Wege im Ordensbereich"  -  unter diesem Motto steht der 3. Ordenstag der Solidaris, der am 10. März 2011 im Maritim Hotel Würzburg stattfinden wird. Nach dem großen Erfolg unserer Ordenstage in Köln und Freiburg bieten wir damit zum dritten Mal allen interessierten Ordensgemeinschaften in Deutschland die Möglichkeit, aktuelle Fragestellungen zu diskutieren und sich mit anderen Schwestern und Brüdern auszutauschen.

Wir erwarten rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, unter ihnen Seine Exzellenz Weihbischof Ulrich Boom, der das Grußwort sprechen wird, und Frau Prof. Dr. Myriam Wijlens, Professorin für Kirchenrecht an der Universität Erfurt, die ihr Referat, das sie 2009 auf dem 2. Ordenstag in Freiburg gehalten hat, unter dem Titel "Wenn eigene Kräfte für die Leitung fehlen" fortsetzen wird.

Damit neben den Fachvorträgen und Diskussionen im Forum noch ausreichend Raum und Zeit für den informellen Austausch zwischen den TeilnehmerInnen bleibt, bieten wir am Vorabend der Tagung ein Rahmenprogramm an. Es umfasst eine Stadtführung, eine gemeinsame Heilige Messe im Kilians Dom und ein gemeinsames Abendessen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unserem 3. Ordenstag in Würzburg begrüßen zu dürfen. Bitte senden Sie uns eine Anmeldung per Fax (09 31 / 3 04 18 09-19) oder E-Mail (wuerzburg@solidaris.de). Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung einer Unterkunft behilflich. Hierzu und für weitere Fragen rund um den Ordenstag steht Ihnen Frau Karin Renk unter der Rufnummer 09 31 / 3 04 18 09-0 gerne zur Verfügung.

Kontakt
Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten:
Köln
M.A.
Ivan Panayotov
+49 (0)2203 8997-136
 
Leiter Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit
Solidaris Unternehmensgruppe
Panayotov

Ivan Panayotov

  • Studium der Medienwissenschaft, Deutsche und Englische Philologie an der Universität zu Köln (Magister 2010)
  • Ausbildung zum qualitativen Markt- und Medienforscher bei der Rheingold Akademie in Köln
    (Abschluss 2006)

Schwerpunkte

  • Strategisches und operatives Marketing
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unternehmenskommunikation 
  • Mediamanagement (On-/Offline) und Redaktion
  • Eventmanagement und Sponsoring